Kick-Off der „Cultural Entrepreneurship Projects 2020“

Kick-Off der „Cultural Entrepreneurship Projects 2020“
Foto: Med Badr Chemmaoui Viele Jahre leiteten die „Meisterstücke“ die finale Phase des KMM-Präsenzstudiums ein: Die in allen Studienmodulen erworbenen Kenntnisse, Kompetenzen und Ideen flossen ein in die detaillierte Ausarbeitung einer Geschäftsidee. Diese wurde dann einem potentiellen Investorenpublikum professionell präsentiert. Gründungsgeist und unternehmerisches Denken im KMM-Studium Mit einigen innovativen Neuerungen ging 2019 erstmals das ...

Info-Tag Fernstudium am 24.01.2020 im Institut KMM Hamburg

Info-Tag Fernstudium am 24.01.2020 im Institut KMM Hamburg
Foto: Leyre Labarga Noch bis zum 1. Februar 2020 können Sie sich auf einen Studienplatz unserer Fernstudiengänge (Bachelor / Master / Zertifkate ohne Bewerbungsfrist) für das Sommersemester 2020 bewerben. Info-Tag am 24.01.2020 Am Freitag, den 24. Januar 2020, laden wir alle Interessent*innen an einem KMM-Fernstudium zwischen 10:00 und 13:00 Uhr in die Große Bergstraße 264/266 in 22767 Hamburg (Altona) ein. Dort stellen wir Ihnen die Möglichkei...

Letzter Beitrag unserer Videoreihe auf der HOOU-Plattform – Episode 9: „Die digitale Transformation des Kulturmanagements“ – Wirtschaft

Klicken Sie hier, um das Video anzuschauen. Auch der große Bereich der Betriebswirtschaft, der integraler Bestandteil des Managements einer Kultureinrichtung ist, ist von dem technologischen Fortschritt betroffen – angefangen von neuen Möglichkeiten der Kalkulation bis hin zum betrieblichen Controlling und der Personalrekrutierung. Friedrich Loock schildert in seinem Beitrag, auf welche Weise sich klassische betriebswirtschaftliche Aufgaben...

Neuer Videobeitrag auf der HOOU-Plattform – Episode 8: „Die digitale Transformation des Kulturmanagements“ – Kultur- und Kreativwirtschaft

Klicken Sie hier, um das Video anzuschauen. Die Kultur- und Kreativwirtschaft ist Vorreiterin wie auch Getriebene der Digitalisierung. Da unter anderem die Sparten Filme und Games zu dieser Wirtschaft zählen, spielen digitale Inhalte und Formate naturgemäß eine gewichtige Rolle. Streaming-Dienste und andere technologische Neuheiten bergen allerdings die Gefahr, dass klassische Begegnungsräume – wie Buchläden oder Kinos – schließen müssen...

Neuer Videobeitrag auf der HOOU-Plattform – Episode 7: „Die digitale Transformation des Kulturmanagements“ – Kulturpolitik

Klicken Sie hier, um das Video anzuschauen. Kulturpolitik ist im Gegensatz zu anderen Politikfeldern mit vergleichsweise wenig Geld ausgestattet und gilt nicht als ein besonders machtvolles Ressort, wenn es nach Wahlen um die Besetzung von Ministerposten geht. Und trotzdem kann (oder könnte) Kulturpolitik eine großen Einfluss auf die gesellschaftliche Entwicklung ausüben. In seinem Beitrag geht Robert Peper darauf ein, wie Kulturpolitik zur Ge...

Neuer Videobeitrag auf der HOOU-Plattform – Episode 6: „Die digitale Transformation des Kulturmanagements“ – Medien und Journalismus

Klicken Sie hier, um das Video anzuschauen. Ein Bereich, der von Natur aus stark von der Digitalisierung betroffen ist, ist der Bereich der Medien und des Journalismus. Große Unternehmen müssen ihre Arbeitsweisen ändern, Geschäftsmodelle funktionieren entweder nicht mehr – oder anders – und journalistische Routinen werden abgelöst von neuen Produktion- und Distributionsformen. Manuel Hartung, der selbst für ein großes Medienunternehmen arbeitet...

Neuer Videobeitrag auf der HOOU-Plattform – Episode 5: „Die digitale Transformation des Kulturmanagements“ – Museen

Klicken Sie hier, um das Video anzuschauen. Neben Opern und Theatern stehen vor allem Museen exemplarisch für klassische Kultureinrichtungen. Diese traditionellen Kultureinrichtungen stehen häufig unter ganz besonderer Beobachtung, wenn es um ihren Umgang mit Veränderungen geht. Andreas Hoffmann, der seit Jahren im Museumsbereich tätig ist, schildert in diesem Video, was Museen bereits heute machen, um mit dem state of the art des technisch...

Prof. Dr. Martin Zierold

Sprecher der Fachgruppe „Organisation und Leadership“ Leiter des Instituts KMM Hamburg Studiengangsleiter Präsenz- und Fernstudium, KMM Hamburg Professor für Organisationstheorie und Change Management, KMM Hamburg Zajadacz Stiftungsprofessur für Innovation durch Digitalisierung, KMM Hamburg Lehrgebiete am Institut KMM: Gesellschaftstheorie, Soziale und Kulturelle Transformationen, Organisationstheorie, Change Management E-Mail: martin.zierold@hfmt-...

Dr. Robert Peper

Postdoktorand / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Sprecher der Fachgruppe „Kultur und Gesellschaft“ Tel.: 040.428 482-315 E-Mail: robert.peper@hfmt-hamburg.de Meine Erreichbarkeit: Sie erreichen mich am besten per E-Mail und telefonisch nach Vereinbarung. Kurzbiografie: Studium der Angewandten Kulturwissenschaften an der Leuphana Universität Lüneburg mit einjährigem Auslandsaufenthalt in Cardiff (Wales); danach Promotion (Dr. phil.) zum Thema „Netzwerke

Thementage Digitale Medien 2019

Thementage Digitale Medien 2019
Digitaler Journalismus | Fair Trade | Fake News Zum siebten Mal finden am Institut KMM "Thementage Digitale Medien" statt. Wir freuen uns auf ein spannendes Programm, bei dem vom 8. bis 10. Mai 2019 jeder Tag unter einem anderen Motto steht. Eingeladen sind interessante Gäste aus Wissenschaft und Praxis, die zusammen mit den Studierenden zu Trends und Themen aus der Welt der digitalen Medien arbeiten. Für die Planung und Organisation danken wir Bernd Fes