!

Erreichbarkeit bei Notfällen

Sollten Sie aus wichtigem Grund (z.B. Erkrankung) an Tagen mit Präsenzveranstaltungen/Klausuren außerhalb der Geschäftszeiten Kontakt zu uns aufnehmen wollen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an kmm-fernstudium@hfmt-hamburg.de.

Präsenzveranstaltungen Fernstudium Add to google calendar
Do 25th Nov
12:00
13:00
Add event to google
Orchesterstudio vorbereiten
Sa 18th Dez
10:00
18:00
Add event to google
PV Björn Johannsen U11
Sa 15th Jan
10:00
18:00
Add event to google
Mediation im Kulturmanagement - Eine Chance für Konfliktlösung und Unternehmensentwicklung
Sensible Künstler-Persönlichkeiten und ihre individuellen Wünsche stehen im Berufsalltag immer wieder im Widerspruch zu immer stringenteren Vorgaben aus dem Management, der Kulturverwaltung, der Politik etc. Die Mediation ist ein Instrument, Konflikte nachhaltig zu lösen und durch eine gute Arbeitsatmosphäre die Entwicklung des Unternehmens zu strukturieren und voranzutreiben sowie auf Veränderungsprozesse positiv einzugehen.

Dozentin: Gudrun Euler
Show in Google map
Köln: Das Büro ... Abels & Partner, Theodor-Heuss-Ring 23, 50668 Köln
Fr 21st Jan
10:00
18:00
Add event to google
Medien und Krisen (wird verschoben)
Die Veranstaltung wird als Oberthema „Medien und Krisen“ (und wie man ihnen begegnen kann) haben, eine genauere Beschreibung folgt.

Dozent: Harald Ehren
Show in Google map
Hamburg, Institut KMM: Milchstr. 4 (1.Stock)
Do 27th Jan
9:30
17:30
Add event to google
KMM-Kompakt MA (Pflichtveranstaltung)
Überblick über Zusammenhänge und Beziehungen des Kultur- und Medienmanagements.

Diese Veranstaltung ist Pflichtbestandteil für die Master-studierenden, die das Studium zum Wintersemester 2010/11 begonnen haben. Restplätze werden nur an Studierende aus den Studiengängen mit jeweils entsprechendem Abschluss (Master) vergeben.

Dozent: Friedrich Loock
Show in Google map
Hamburg, Milchstr. 4 (1.Stock)
Do 27th Jan
9:30
17:00
Add event to google
KMM-Kompakt BA (Pflichtveranstaltung)
Das Seminar hat zum Ziel, einen ersten Überblick über die Studienstruktur zu geben und in die Lehrgebiete des KMM-Fernstudiums einzuführen.

Diese Veranstaltung ist Pflichtbestandteil für die Bachelorstudierenden, die das Studium zum Wintersemester 2010/11 begonnen haben. Restplätze werden nur an Studierende aus den Studiengängen mit jeweils entsprechendem Abschluss (Bachelor) vergeben.

Dozenten: Sarah Horbach, Christiane Klein, Jens Klopp
Raum: 116 (Dozentenzimmer)
Show in Google map
Harvestehuder Weg 12, 20148 Hamburg
Fr 28th Jan
9:30
17:30
Add event to google
Betriebliches Wirtschaften in Kultur und Medien Einführung
Betriebliches Wirtschaften umfasst alle Vorgänge im Umgang mit knappen Gütern zur Erreichung betrieblicher Ziele. Diese Ziele werden im Hinblick auf Kultur und Medien definiert.

Diese Veranstaltung ist Pflichtbestandteil für die Bachelorstudierenden, die das Studium zum Wintersemester
2010/11 begonnen haben. Restplätze werden nur an Studierende aus den Studiengängen mit jeweils entsprechendem Abschluss (Bachelor) vergeben.

Dozent: Friedrich Loock
Raum: 116 ("Dozentenzimmer", Budge-Palais)
Show in Google map
Harvestehuder Weg 12, 20148 Hamburg
Fr 28th Jan
10:00
18:00
Add event to google
Führungsqualität und Verhandlungsgeschick – eine Frage des inneren und äußeren Status
Die Präsenzveranstaltung macht an praktischen Beispielen erlebbar, wie Kommunikationsprozesse in der Corporate Communication – intern wie extern – auf der Basis von Respekt und Sympathie gesteuert und gestaltet werden können.
Jeder Mensch verhandelt in jedem Kommunikationsprozess darüber, wer das Sagen hat und wer sich durchsetzt. Das passiert meist in Bruchteilen von Sekunden, lässt sich aber – wenn man weiß wie – jederzeit revidieren und neu verhandeln; beispielsweise, um sich selbst in eine bessere Verhandlungsposition zu bringen.

Diese Veranstaltung ist Wahlpflichtbestandteil für die Master-studierenden, die das Studium zum Wintersemester 2010/11 begonnen haben. Restplätze werden nur an Studierende aus den Studiengängen mit jeweils entsprechendem Abschluss (Master) vergeben.

Dozent: Michael Esser
Raum: Rudolf Steiner Haus
Show in Google map
Mittelweg 11-12, 20148 Hamburg
Fr 28th Jan
10:00
18:00
Add event to google
Mitarbeitergespräche: Man kann nicht nicht kommunizieren Kommunikation – eine betriebliche Dauerbaustelle
Kommunikationsprozesse bestimmen unser Zusammenleben. Alle reden mit- und übereinander, aber häufig stellen wir fest: gesagt ist nicht gehört und gehört ist nicht verstanden. In der Kommunikation gibt es keine Wahrheiten, nur Übereinkünfte. Wie können wir konfliktfreie Verständigung ermöglichen, wie Missverständnisse vermeiden, wie unsere Lebens- und Arbeitszeit überwiegend für Schönes und Produktives einsetzen? Diese Grundsatzfragen sind Leitthemen dieser Präsenzveranstaltung.

Diese Veranstaltung ist Wahlpflichtbestandteil für die Masterstudierenden, die das Studium zum Wintersemester 2010/11 begonnen haben. Restplätze werden nur an Studierende aus den Studiengängen mit jeweils entsprechendem Abschluss (Master) vergeben.

Dozent: Asmus Hintz

Raum: Theater im Zimmer (vormittags), Alsterchaussee 30, 20148 Hamburg
Raum 11 (nachmittags), Harvestehuder Weg 12, 20148 Hamburg
Show in Google map
Alsterchaussee 30, 20149 Hamburg
Sa 29th Jan
10:00
18:00
Add event to google
Einführung Recht (für Bachelorstudierende)
Die Veranstaltung führt in das deutsche Rechtssystem ein unter schwerpunktmäßiger Berücksichtigung der Besonderheiten des Kultur- und Medienbereichs.

Diese Veranstaltung ist Wahlpflichtbestandteil für die Bachelor-studierenden, die das Studium zum Wintersemester 2010/11 begonnen haben. Restplätze werden nur an Studierende aus den Studiengängen mit jeweils entsprechendem Abschluss (Bachelor) vergeben.

Dozent: Dirk Dünnwald
Show in Google map
Hamburg: Hamburg: Hochschule für Musik und Theater, Harvestehuder Weg 12, Raum 201 (Budge-Palais)
Sa 29th Jan
10:00
18:00
Add event to google
Kulturinstitutionen im Internet
Das Internet hat sich als fester Bestandteil der Kommunikation und des Marketings von Unternehmen und Organisationen etabliert. Doch die dynamische Entwicklung des Mediums scheint ungebremst. In kurzen Abständen begegnen uns neue Angebote und Anwendungsformen, die große Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit genießen und altbekannte Grundlagen in Gesellschaft und Wirtschaft in Frage stellen.

Wie können die Kulturinstitutionen (Stiftungen) das Internet mit seinen jüngsten Entwicklungen in Marketing und Kommunikation einbinden? Und was kann das Internet nicht leisten?.

Dozent: Klaus Voßmeyer
Show in Google map
Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstraße 4, 70174 Stuttgart
Sa 29th Jan
10:00
18:00
Add event to google
Gestaltung und Verhandlung von Mitarbeiterverträgen in Kultur- und Medienbetrieben (für Masterstudierende)
Die Präsenzveranstaltung bietet einen Überblick über die Gestaltungsmöglichkeiten von Mitarbeiterverträgen in Kultur- und Medienberufen aus Sicht sowohl des Unternehmers als auch des Mitarbeiters.

Diese Veranstaltung ist Wahlpflichtbestandteil für die Master-studierenden, die das Studium zum Wintersemester 2010/11 begonnen haben. Restplätze werden nur an Studierende aus den Studiengängen mit jeweils entsprechendem Abschluss (Master) vergeben.

Dozent: Olaf Sauer
Show in Google map
Hamburg: Hamburg: Hochschule für Musik und Theater, Harvestehuder Weg 12, Raum 11 (Budge-Palais)
Sa 29th Jan
10:00
18:00
Add event to google
Basiswissen Nonprofit-Management (Wahlpflichtveranstaltung für Masterstudierende)
Jeder, der in einer NPO als Geschäftsführer oder Vorstand tätig ist, unterliegt besonderen Haftungsrisiken. Diese liegen oft genug in den steuerlichen Vorschriften. Die Präsenz-veranstaltung soll neben dem theoretischen Überblick vor allem praktische Hinweise zu den steuerlichen Vorschriften geben, die für eine NPO gelten.

Diese Veranstaltung ist Wahlpflichtbestandteil für die Masterstudierenden, die das Studium zum Wintersemester 2010/11 begonnen haben. Restplätze werden nur an Studierende aus den Studiengängen mit jeweils entsprechendem Abschluss (Master) vergeben.

Dozent: Andreas Köster
Raum: Hochschule für Musik und Theater, U11 (Budge-Palais)
Show in Google map
Harvestehuder Weg 12, 20148 Hamburg
Fr 4th Feb
10:00
18:00
Add event to google
Kunst und Markt
Die Veranstaltung befasst sich mit Grundlagen und Rahmenbedingungen der Kunstmärkte und untersucht die Konkurrenz der Distributionssysteme „Auktion“ versus
„Galerie-/Kunsthandel".

Dozent: Dirk Boll
Ort: GLS Sprachenschule Berlin

Show in Google map
Kastanienallee 82, 10435 Berlin
Fr 4th Feb
10:00
18:00
Add event to google
Personalmanagement in (Kultur-) Organisationen I
Die Präsenzveranstaltung gibt einen einleitenden Gesamtüberblick über den Bereich Personalmanagement und setzt einen vertiefenden Schwerpunkt zum Thema Personalauswahl und Recruitment-Methoden in (Kultur-) Organisationen.

Dozent: Sven-Oliver Bemmé
Raum: 201 (Budge-Palais)
Show in Google map
Harvestehuder Weg 12, 20148 Hamburg
Sa 5th Feb
10:00
18:00
Add event to google
Konzert.Orchester.Management - Grundlagen, Standpunkte und Zukunftsvisionen zum Konzert- und Orchestermanagement
Konzertmanagement ist eine vielschichtige Aufgabe: Künstler-, Vertrags-, Hallen-, Theater-, Zeitmanagement sind nur einige Aspekte, die in dieser Präsenzveranstaltung vermittelt werden, aber auch das notwendige Marketing. Auch Orchestermanager sind vielfach Konzertmanager als Veranstalter der Konzerte des eigenen Orchesters, dazu kommen die Aufgaben als Orchestermanager. Das alltägliche Orchestermanagement wird vor allem von zwei Dingen bestimmt – erstens von den Anforderungen, die sich aus dem „„Tarifvertrag für Kulturorchester“ (TVK) ergeben und zweitens aus dem zwischenmenschlichen Miteinander von Orchestermusikern und Verwaltung. Das Seminar gewährt Einblicke in das Was und Wie eines erfolgreichen Orchestermanagements und betrachtet die Schnittstellen zum Konzert-, Künstler-, Theater- und Hallenmanagement.

Dozentin: Gudrun Euler
Show in Google map
Frankfurt am Main, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Eschersheimer Landstraße 29-39 (Hauptgebäude), Raum A 207
Sa 5th Feb
10:00
18:00
Add event to google
Personalmanagement in (Kultur-) Organisationen II
Die Präsenzveranstaltung gibt einen einleitenden Gesamtüberblick über den Bereich Personalmanagement und setzt einen vertiefenden Schwerpunkt zum Thema Personalauswahl und Recruitment-Methoden in (Kultur-) Organisationen.

Dozent: Seven-Oliver Bemmé
Raum: 201 (Budge-Palais)
Show in Google map
Harvestehuder Weg 12, 20148 Hamburg
Fr 11th Feb
9:30
17:30
Add event to google
Interkulturelle Kommunikation Teil I
Die zunehmende Internationalisierung der Gesellschaft und die stetige Globalisierung vieler Märkte führen weltweit zu immer stärkeren wirtschaftlichen und personellen Verflechtungen.
Wer teilhaben will an dieser Entwicklung und die Früchte transnationaler und kulturgemischter Arbeitsfelder kosten möchte, muss es verstehen Unterschiedlichkeiten zu managen.
International zusammengesetzte Teams verfügen über eine größere Bandbreite an Kreativität, Vielfalt an Perspektiven und verbesserten Problemlösungen. Allerdings bringen die Mitglieder solcher Teams aufgrund ihrer unterschiedlichen „kulturellen Programmierung“ auch unterschiedlichste Werte und Verhaltensweisen mit. Während in der deutschen Kultur beispielsweise Meinungen direkt geäußert und Probleme arbeitsorientiert angegangen werden, stehen in kollektivistischen Gesellschaften wie der japanischen, die reibungslose Zusammenarbeit und familiäre Handhabung aller Angelegenheiten im Vordergrund.
Nach welchen Regeln sollen interkulturelle Teams nun kommunizieren, Konflikte behandeln und Zusammenarbeit gestalten?
In dieser Veranstaltung werden wir uns mit den Herausforderungen der Interkulturellen Kommunikation befassen und Sie werden Fähigkeiten und Kompetenzen zur erfolgreichen Mitarbeit in internationalen Teams erwerben.

Dozent: Matthias Kilian

Raum: Theater im Zimmer (großer Saal)
Show in Google map
Alsterchaussee 30, 20149 Hamburg
Sa 12th Feb
9:30
17:30
Add event to google
Interkulturelle Kommunikation Teil II
Die zunehmende Internationalisierung der Gesellschaft und die stetige Globalisierung vieler Märkte führen weltweit zu immer stärkeren wirtschaftlichen und personellen Verflechtungen.
Wer teilhaben will an dieser Entwicklung und die Früchte transnationaler und kulturgemischter Arbeitsfelder kosten möchte, muss es verstehen Unterschiedlichkeiten zu managen.
International zusammengesetzte Teams verfügen über eine größere Bandbreite an Kreativität, Vielfalt an Perspektiven und verbesserten Problemlösungen. Allerdings bringen die Mitglieder solcher Teams aufgrund ihrer unterschiedlichen „kulturellen Programmierung“ auch unterschiedlichste Werte und Verhaltensweisen mit. Während in der deutschen Kultur beispielsweise Meinungen direkt geäußert und Probleme arbeitsorientiert angegangen werden, stehen in kollektivistischen Gesellschaften wie der japanischen, die reibungslose Zusammenarbeit und familiäre Handhabung aller Angelegenheiten im Vordergrund.
Nach welchen Regeln sollen interkulturelle Teams nun kommunizieren, Konflikte behandeln und Zusammenarbeit gestalten?
In dieser Veranstaltung werden wir uns mit den Herausforderungen der Interkulturellen Kommunikation befassen und Sie werden Fähigkeiten und Kompetenzen zur erfolgreichen Mitarbeit in internationalen Teams erwerben.

Dozent: Matthias Kilian

Raum: Theater im Zimmer (großer Saal)
Show in Google map
Alsterchaussee 30, 20149 Hamburg
Sa 12th Feb
10:00
18:00
Add event to google
Fundraising für Kunst und Kultur: Spenden, Sponsoring und Stiftungen als Chance
Das Fundraising wird zunehmend zu einer Kernaufgabe im Kulturbereich. Die Veranstaltung führt systematisch in die Grundlagen und Methoden des Fundraisings ein.

Dozentin: Marita Haibach
Literaturhaus Villa Clementine
Show in Google map
Frankfurter Str. 1, 65189 Wiesbaden
Fr 18th Feb
10:00
18:00
Add event to google
Museumsmarketing
In Zeiten knapper öffentlicher Mittel und konfrontiert mit den Erwartungshaltungen unterschiedlicher Besucher- und Anspruchsgruppen sind Museen zunehmend gefordert, ihr Angebot professionell und nachfrageorientiert zu gestalten und zu vermarkten. Unter zentraler Berücksichtigung der klassischen Museumsaufgaben gilt es, individuelle Strategien für die nachhaltige Vermarktung von Museen zu entwickeln und umzusetzen. Erkenntnisse über Besucher und deren Erwartungshaltungen bilden dabei eine unabdingliche Voraussetzung.

Dozentin: Ägina Nelius
GLS Campus Berlin
Show in Google map
Kastanienallee 82, 10435 Berlin
Fr 18th Feb
10:00
18:00
Add event to google
Kolloquium für Bachelor- und Masterstudierende
Im Kolloquium werden die Themen und Inhalte der Abschlussarbeiten präsentiert und diskutiert. Außerdem wird ein individuelles Feedback zur gesamten Performance gegeben.

Anmeldung nur nach vorheriger Absprache mit Jens Klopp!

Dozenten: Jens Klopp und Sven-Oliver Bemmé
Institut KMM, 1. Stock
Show in Google map
Milchstr. 4, 20148 Hamburg
Sa 19th Feb
10:00
18:00
Add event to google
Ehrenamtsmanagement in der Kulturarbeit (Wahlpflichtveranstaltung für Masterstudierende)
Die Präsenzveranstaltung vermittelt einen historischen und aktuellen Überblick über das ehrenamtliche Engagement in Deutschland. Sie führt in das Ehrenamtsmanagement/
Freiwilligenmanagement ein und zeigt auf wie das ehrenamtliche Engagement erfolgreich in die kulturelle Arbeit integriert werden kann.

03.01.2011 Anmeldeschluss für alle Masterstudierenden im ersten Semester

19.01.2011 Anmeldeschluss für alle Interessenten für Restplätze (nur Master)
Diese Veranstaltung ist Wahlpflichtbestandteil für die Masterstudierenden, die das Studium zum Wintersemester 2010/11 begonnen haben. Restplätze werden nur an Studierende aus den Studiengängen mit jeweils entsprechendem Abschluss (Master) vergeben.


Dozentin: Annette Lahn
GLS Campus Berlin
Show in Google map
Kastanienallee 82, 10435 Berlin
Fr 25th Feb
10:00
18:00
Add event to google
Fundraising
In jedem Land ist die Erwartung der Einrichtungen seitens des Kulturmanagers anders. Es soll ein grundlegendes Verständnis der kulturellen Vielfalt aber auch der Finanzierung durch Fundraising und Sponsoren und der Rolle des Künstlers in diesem Prozess geweckt werden.

Dozent: Kevin Wood
GLS Campus Berlin
Show in Google map
Kastanienallee 82, 10435 Berlin, Raum 116
Fr 25th Feb
10:00
18:00
Add event to google
Medien als Kulturvermittler und als Kulturraum – Chance und Herausforderung für das Kulturmanagement
Insbesondere elektronische Medien bieten vielfältige Möglichkeiten der Kulturvermittlung und Kulturpräsentation. Gleichzeitig haben sich mit ihnen eigenständige Kulturräume herausgebildet, die neue kulturelle Ausdrucks- und Aktionsformen ermöglichen, z.T. aber auch im Wettbewerb stehen mit „traditionellen“ Künsten und Kulturpraktiken.
In der Veranstaltung sollen v.a. am Beispiel Internet Hintergründe, Möglichkeiten und Konzepte für ein medienorientiertes Kulturmanagement herausgearbeitet werden.

Dozent: Friedrich Hagedorn
Show in Google map
CVJM Essen e.V., Hindenburgstr. 57, 45127 Essen, Gustav Heinemann Zimmer
Sa 26th Feb
10:00
18:00
Add event to google
Man kann nicht nicht kommunizieren Kommunikation – eine betriebliche Dauerbaustelle, Teil I
Kommunikationsprozesse bestimmen unser Zusammenleben. Alle reden mit- und übereinander, aber häufig stellen wir fest: gesagt ist nicht gehört und gehört ist nicht verstanden. In der Kommunikation gibt es keine Wahrheiten, nur Übereinkünfte. Wie können wir konfliktfreie Verständigung ermöglichen, wie Missverständnisse vermeiden, wie unsere Lebens- und Arbeitszeit überwiegend für Schönes und Produktives einsetzen? Diese Grundsatzfragen sind Leitthemen dieser Präsenzveranstaltung.

Dozent: Prof. Asmus Hintz
Hochschule für Musik und Theater
Show in Google map
Harvestehuder Weg 12, 20148 Hamburg, Raum 201 Altbau
So 27th Feb
10:00
18:00
Add event to google
Man kann nicht nicht kommunizieren Kommunikation – eine betriebliche Dauerbaustelle, Teil II
Kommunikationsprozesse bestimmen unser Zusammenleben. Alle reden mit- und übereinander, aber häufig stellen wir fest: gesagt ist nicht gehört und gehört ist nicht verstanden. In der Kommunikation gibt es keine Wahrheiten, nur Übereinkünfte. Wie können wir konfliktfreie Verständigung ermöglichen, wie Missverständnisse vermeiden, wie unsere Lebens- und Arbeitszeit überwiegend für Schönes und Produktives einsetzen? Diese Grundsatzfragen sind Leitthemen dieser Präsenzveranstaltung.

Dozent: Prof. Asmus Hintz
Hochschule für Musik und Theater
Show in Google map
Harvestehuder Weg 12, 20148 Hamburg, Raum 201 Altbau
Fr 4th Mrz
10:00
18:00
Add event to google
Verlagsmanagement: "Fachverlage im digitalen Zeitalter"
Die Veranstaltung führt – am Beispiel eines Musik-Fachverlags, der Bücher und Medien produziert, – in verschiedene Bereiche der Verlagsarbeit ein und gibt einen Überblick über die relevanten Themen.

Dozentin: Barbara Haack
ConBrio Verlags GmbH
Show in Google map
Brunnstr. 23, 93053 Regensburg
Fr 4th Mrz
10:00
18:00
Add event to google
Das 360° - Modell: Über die Verlängerung der Wertschöpfungskette im Veranstaltungsgeschäft
Die gravierenden Veränderungen in der Musikwirtschaft haben zu neuen Geschäftsmodellen geführt. Die „Rundumbetreuung“ des Künstlers ist eine dieser neuen Ausprägungen. Am Beispiel der DEAG werden die unterschiedlichen Arbeitsbereiche im Detail erfahrbar gemacht und die Strategie des Unternehmens erläutert.

Dozent: Peter Schwenkow
DEAG Deutsche Entertainment AG
Show in Google map
Potsdamer Str. 58, 10785 Berlin
Fr 4th Mrz
10:00
18:00
Add event to google
Klappern gehört zum Handwerk! Öffentlichkeitsarbeit in eigener Sache – inklusive Kameratraining
Ihrer Kollegin wurde das begehrte Projekt übertragen – und warum nicht Ihnen? Ein Wettbewerber hat einen großen Auftrag an Land gezogen – warum nicht Sie? Dabei sind Sie doch richtig gut?! Aber mal ganz ehrlich: Wer weiß das denn noch - außer Ihnen selbst?
Stellen Sie Ihr Licht nicht länger unter den Scheffel, denn Klappern gehört nun mal zum Handwerk! Wenn Sie erfolgreich sein wollen, bringen Sie falsche Bescheidenheit und vornehme Zurückhaltung nicht weiter. Hier hilft nur eines: Klappern Sie - aber richtig! Eine geschickte individuelle und maßgeschneiderte Selbstdarstellung hat nichts mit Schaumschlägerei zu tun, sondern mit gezieltem und konsequentem Erreichen von Erfolge. Aber wie genau macht man das? Worauf kommt es dabei an? Reiner Aktionismus führt selten zum erwünschten Ziel, außerdem gibt es keine allgemeingültigen Patentrezepte. Selbst-PR folgt den Regeln professioneller PR-Planung: Nur wer sich selbst gut kennt, seine Wirkung einschätzen kann und vor allem weiß, was er will, kann sinnvolle Aktivitäten planen und so erfolgreiche PR in eigener Sache betreiben - und wird dabei merken, dass es Freude bereitet, wenn man es richtig macht.

Dozentin: Christiane Bischof
Erbacher Hof
Show in Google map
Grebenstraße 24-26, 55116 Mainz
Sa 5th Mrz
10:00
18:00
Add event to google
Konzert-Marketing
Das Seminar führt in das Konzert-Marketing ein. Anhand von zahlreichen Beispielen aus der Praxis werden Grundfragen des Konzert-Marketings diskutiert.

Dozent: Dr. Michael Theede
Raum: U11
Show in Google map
Harvestehuder Weg 12, 20148 Hamburg
Fr 11th Mrz
9:30
17:30
Add event to google
Neue digitale Medienwelten
Mit der Digitalisierung und dem Internet sind in den letzten Jahren völlig neue mediale Formen und Anwendungen entstanden. Die Anzahl der Angebote und das Spektrum der Inhalte sind exponentiell angewachsen. Die Medien sind bunter und vielfältiger geworden - aber auch mächtiger und gefährlicher. Vor allem aber haben Medien in den letzten beiden Jahrzehnten endgültig die Sphäre des Privaten verlassen und in alle Bereiche unseres Lebens Einzug gehalten. Die Präsenzveranstaltung bietet einen Überblick über neue Technologien, Angebote und Möglichkeiten und thematisiert neue Herausforderungen und neue Risiken. Dabei werden aktuelle Nutzungstrends vorgestellt und unterschiedliche Prognosemodelle diskutiert.

Dozentin: Angelika Heyen
Thüringer Landesmedienanstalt
Show in Google map
Steigerstraße 10, 99096 Erfurt
Fr 18th Mrz
9:30
17:30
Add event to google
Mediation - wirkungsvolles Konfliktmanagement "Wer nur einen Hammer hat, für den ist jedes Problem ein Nagel" (Paul Watzlawik)
Verhärten sich die Fronten bei Meinungsverschiedenheiten, scheint in letzter Konsequenz der Gang zu Gericht oft unvermeidbar. Doch es gibt kostengünstige, zeitsparende und zukunftsorientierte Alternativen. Die Instrumente der Mediation helfen, Konflikte erfolgreich zu managen.

Dozent: Peter Loock
CenaCom – Centrum für angewandtes Conflictmanagement GmbH
Show in Google map
Kleinoberfeld 1, 76135 Karlsruhe
Fr 18th Mrz
9:30
17:30
Add event to google
KMM-Kompakt - für "Nachzügler"
Detailliertes Wissen ist gut und wichtig. Besser und noch wichtiger aber ist es (zunächst), die Hintergründe und Zusammenhänge von betrieblichen Entscheidungen im Kultur- und Medienmanagement zu kennen. Das Seminar hat zum Ziel, einen ersten Überblick eben darüber zu geben und in die Lehrgebiete des KMM Fernstudiums einzuführen.
Diese Zusammenhänge werden an aktuellen Beispielen diskutiert, um Praxiszusammenhänge zu erläutern und Orientierungshilfen für die weitere Gestaltung des Studiums zu schaffen.

Dozent: Prof. Dr. Friedrich Loock
GLS Campus Berlin, Raum: 117
Show in Google map
Kastanienallee 82, 10435 Berlin
Fr 18th Mrz
10:00
18:00
Add event to google
Erfolgreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Kulturbereich am Beispiel des Schleswig-Holstein Musik Festivals
Die Veranstaltung erläutert zentrale Regeln für erfolgreiche PR.

Dozentin: Bettina Brinker
Raum: Institut KMM, Seminarraum 1. OG
Show in Google map
Milchtraße 4, 20148 Hamburg
Sa 19th Mrz
10:00
18:00
Add event to google
Einführung in das Stiftungsmanagement (Wahlpflichtveranstaltung für Masterstudierende)
Stiftungen sind inzwischen eine feste Größe in der Gesellschaft und speziell auch in der Kulturförderung. Was tun Stiftungen, wie denken sie, wie sind sie organisiert? Informationen dazu sind unerlässlich für diejenigen, die ebendort Zuwendungen beantragen und auch für diejenigen, die dort gegebenenfalls eine berufliche Perspektive sehen.

Anmeldeschluss 19.01.2011 für alle Masterstudierenden im ersten Semester

Anmeldeschluss 19.02.2011 für alle Interessenten für Restplätze (nur Master)
Diese Veranstaltung ist Wahlpflichtbestandteil für die Masterstudierenden, die das Studium zum Wintersemester 2010/11 begonnen haben. Restplätze werden nur an Studierende aus den Studiengängen mit jeweils entsprechendem Abschluss (Master) vergeben.

Dozent: Marc Gottschald
Hochschule für Musik und Theater, Raum 201 (Altbau)
Show in Google map
Harvestehuder Weg 12, 20148 Hamburg
Fr 25th Mrz
10:00
18:00
Add event to google
Das Recht der Musik-, Theater- und Veranstaltungsbranche
Die Präsenzveranstaltung führt umfassend in das Recht und die Praxis der Musik-, Theater- und Veranstaltungsbranche ein.

Dozent: Ulrich Poser
Institut KMM, Seminarraum 1. OG
Show in Google map
Milchtraße 4, 20148 Hamburg
Fr 25th Mrz
10:00
18:00
Add event to google
Medien als Kulturvermittler und als Kulturraum – Chance und Herausforderung für das Kulturmanagement Teil II
Insbesondere elektronische Medien bieten vielfältige Möglichkeiten der Kulturvermittlung und Kulturpräsentation. Gleichzeitig haben sich mit ihnen eigenständige Kulturräume herausgebildet, die neue kulturelle Ausdrucks- und Aktionsformen ermöglichen, z.T. aber auch im Wettbewerb stehen mit „traditionellen“ Künsten und Kulturpraktiken.
In der Veranstaltung sollen v.a. am Beispiel Internet Hintergründe, Möglichkeiten und Konzepte für ein medienorientiertes Kulturmanagement herausgearbeitet werden.

Dozent: Friedrich Hagedorn
CVJM Essen e.V., Gustav Heinemann Zimmer
Show in Google map
Hindenburgstr. 57, 45127 Essen
Sa 26th Mrz
10:00
18:00
Add event to google
Existenzgründung – Der Weg in die Selbstständigkeit
Die Veranstaltung thematisiert die Möglichkeiten der beruflichen Selbstständigkeit im Bereich des Kulturmanagements sowie Existenzgründungsoptionen für Absolventen eines künstlerischen Studiums. Das Seminar richtet sich an Studierende mit Interesse zum Aufbau einer eigenen beruflichen Existenz.

Dozentin: Maria Pallasch
Hochschule für Musik und Theater, Raum 201 Altbau
Show in Google map
Harvestehuder Weg 12, 20148 Hamburg
Fr 1st Apr
10:00
18:00
Add event to google
Grundlagen der Kommunikationstheorie (für Studierende in den Studiengängen Bachelor und Zertifikat)
Der Kompaktkurs Kommunikation gibt eine allgemeine Einführung von den theoretischen Grundlagen bis hin zu den Besonderheiten digitaler Kommunikationsprozesse.

Dozent: Dr. Daniel Michelis
GLS Campus, Raum 401
Show in Google map
Kastanienallee 82, 10435 Berlin
Do 7th Apr
9:30
17:30
Add event to google
KMM Kompakt (Einführung ins Studium für Master-Studierende)
Ziel der Veranstaltung ist es, den Studierenden einen vertiefenden Überblick über Zusammenhänge und Beziehungen des Kultur- und Medienmanagements zu wissenschaftlichen und praxisorientierten Bezugsgrößen zu ermöglichen.

Dozent: Prof. Dr. Friedrich Loock
Raum: Theater im Zimmer, Seminarraum
Show in Google map
Alsterchaussee 30, 20148 Hamburg
Do 7th Apr
9:30
17:30
Add event to google
KMM Kompakt (Einführung ins Studium für Bachelor-Studierende)
Das Seminar hat zum Ziel, einen ersten Überblick über die Studienstruktur zu geben und in die Lehrgebiete des KMM- Fernstudiums einzuführen.

Dozenten: Christiane Klein, Darren Grundorf, Jens Klopp, Sarah Horbach
Raum: Institut KMM, Seminarraum 1. OG
Show in Google map
Milchstr. 4, 20148 Hamburg
Do 7th Apr
11:15
13:00
Add event to google
Antrittsvorlesung Dr. Dirk Boll
Dozent: Dr. Dirk Boll
Raum: 12
Show in Google map
Harvestehuder Weg 12, 20148 Hamburg
Fr 8th Apr
9:30
17:30
Add event to google
Betriebliches Wirtschaften in Kultur und Medien (für Studierende in den Studiengängen Bachelor und Zertifikat)
Betriebliches Wirtschaften umfasst alle Vorgänge im Umgang mit knappen Gütern zur Erreichung betrieblicher Ziele. Diese Ziele werden im Hinblick auf Kultur und Medien definiert.

Dozent: Prof. Dr. Friedrich Loock
Raum: Institut KMM, Seminarraum 1. OG
Show in Google map
Milchstraße 4, 20148 Hamburg
Fr 8th Apr
10:00
18:00
Add event to google
Kulturtourismus
Kulturtourismus gilt als globaler Megatrend. Doch nicht nur die Nachfrage, auch das kulturtouristische Angebot wächst beständig. Dies führt zu einer verschärften Wettbewerbssituation und einer immer stärkeren Ausdifferenzierung des Marktes, der bei allen positiven Perspektiven hohe Anforderungen an die Akteure aus Kultur und Tourismus stellt.

Dozentin: Ägina Nelius
GLS Campus, Raum 118
Show in Google map
Kastanienallee 82, 10435 Berlin
Fr 8th Apr
10:00
18:00
Add event to google
Mitarbeitergespräche: Man kann nicht nicht kommunizieren Kommunikation – eine betriebliche Dauerbaustelle (für Studierende in den Studiengängen Master, Diplom und Fach-Zertifikat)
Kommunikationsprozesse bestimmen unser Zusammenleben. Alle reden mit- und übereinander, aber häufig stellen wir fest: gesagt ist nicht gehört und gehört ist nicht verstanden. In der Kommunikation gibt es keine Wahrheiten, nur Übereinkünfte. Wie können wir konfliktfreie Verständigung ermöglichen, wie Missverständnisse vermeiden, wie unsere Lebens- und Arbeitszeit überwiegend für Schönes und Produktives einsetzen? Diese Grundsatzfragen sind Leitthemen dieser Präsenzveranstaltung.

Dozent: Prof. Asmus J. Hintz
Raum: Hochschule für Musik und Theater, Raum 12 Altbau
Show in Google map
Harvestehuder Weg 12, 20148 Hamburg
Sa 9th Apr
9:30
17:30
Add event to google
Basiswissen Steuern für NPO (für Studierende in den Studiengängen Master, Diplom und Fach-Zertifikat)
Jeder, der in einer NPO als Geschäftsführer oder Vorstand tätig ist, unterliegt besonderen Haftungsrisiken. Diese liegen oft genug in den steuerlichen Vorschriften. Die Präsenzveranstaltung soll neben dem theoretischen Überblick vor allem praktische Hinweise zu den steuerlichen Vorschriften geben, die für eine NPO gelten.

Dozent: Prof. Dr. Andreas Köster
Raum: Hochschule für Musik und Theater, Raum 201 Altbau
Show in Google map
Harvestehuder Weg 12, 20148 Hamburg
Sa 9th Apr
10:00
18:00
Add event to google
Vertragsrecht: Gestaltung und Verhandlung von Mitarbeiterverträgen in Kultur- und Medienbetrieben (für Studierende in den Studiengängen Master, Diplom und Fach-Zertifikat)
Die Präsenzveranstaltung bietet einen Überblick über die Gestaltungsmöglichkeiten von Mitarbeiterverträgen in Kultur- und Medienberufen aus Sicht sowohl des Unternehmers als auch des Mitarbeiters.

Dozent: Olaf C. Sauer
Raum: Theater im Zimmer, Seminarraum
Show in Google map
Alsterchaussee 30, 20148 Hamburg
Sa 9th Apr
10:00
18:00
Add event to google
Einführung in Buchhaltung und Bilanzierung (für Studierende in den Studiengängen Bachelor und Zertifikat)
Die Präsenzveranstaltung führt ein in die Grundbegriffe des Rechnungswesens, zeigt die Entwicklung der Buchhaltung aus den ersten Anfängen (Kassenbücher) Aufzeichnung der Forderungen und Schulden) bis zur Doppelten Buchhaltung mit Bilanzabschluss.

Dozent: Dipl.Kfm. Axel Wachtlin
Raum: Hochschule für Musik und Theater, Mendelssohnsaal
Show in Google map
Harvestehuder Weg 12, 20148 Hamburg
Sa 9th Apr
10:00
18:00
Add event to google
Einführung Recht (für Studierende in den Studiengängen Bachelor und Zertifikat)
Einführung in das deutsche Rechtssystem unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Kultur- und Medienbereichs.

Dozent: Dr. Dirk Dünnwald
Raum: Hochschule für Musik und Theater, Raum 11 Altbau
Show in Google map
Harvestehuder Weg 12, 20148 Hamburg