„KMM-Notfall-Nummer“

Sollten Sie aus wichtigem Grund (z.B. Erkrankung) an Tagen mit Präsenzveranstaltungen außerhalb der Geschäftszeiten Kontakt zu uns aufnehmen wollen, dann erreichen Sie uns mobil unter 0174 / 6828566.

Präsenzveranstaltungen Fernstudium Add to google calendar
Do 21st Jan
to Fr 22nd Jan
 all day
Add event to google
Zukunftswerkstatt Kulturmanagement Kick Off Lernlabor 2021

Das KMM Lernlabor hat zum Ziel, Kulturmanagement neu zudenken und neue Formate zu entwickeln, wie in Zukunft Kulturmanagement gelehrtund gelernt wird: Was, wenn wir heute den Studiengang neu erfinden würden? Umwelche Inhalte müsste es gehen? Wie denken wir die Rolle vonKulturinstitutionen und Gesellschaft im 21. Jahrhundert neu? Welche Kompetenzenzählen in der Zukunft? Wie würde das Studium aussehen, wenn es Studierende undLehrende ganz umfassend in der persönlichen Entwicklung herausfordert undfördert?

 

Als Preisträger im Claussen-Simon-Wettbewerb für Hochschulenkönnen wir am Institut KMM diesen Fragen ein Jahr lang nachgehen. Im KMM Lernlaborerarbeiten Studierende aus Fern- und Präsenzstudium unterstützt von erfahrenenExpert:innen und Coaches Antworten auf Fragen und Herausforderungen für dasKulturmanagement-Studium der Zukunft: Wir forschen, experimentieren undentwickeln Prototypen für neue Arten Kulturmanagement zu denken, zupraktizieren und zu lernen. Scheitern ist erlaubt – und was sich bewährt, wirdzu einer Grundlage für die Weiterentwicklung des dauerhaften Lehrangebots amInstitut KMM.

 

Die Zukunftswerkstatt Kulturmanagement bildet den Auftaktzum KMM Lernlabor und bringt über 2 Tage Studierende aus Fern- undPräsenzstudium zusammen, um in einem offenen, partizipativen FormatZukunftsthemen des Kulturmanagements zu identifizieren und zu diskutieren.Erfahrene Kulturmanager:innen werden im Laufe der Zukunftswerkstatt für Impulsezur Verfügung stehen und die vorläufigen Ergebnisse gemeinsam mit denTeilnehmenden reflektieren.

 

Interessierte Studierende können im Anschluss an diePräsenzveranstaltung eine Hausarbeit verfassen, in der sie ein Zukunftsthemaforschend aufbereiten und dafür bspw. Expert:innen-Interviews führen oder eineinspirierende Institution besuchen und als Fallstudie analysieren und dies inwissenschaftlichen und journalistischen Formaten dokumentieren. Für studentischeForschung in diesem Rahmen können Sachmittel bspw. für Reisekosten zurVerfügung gestellt werden. Referate sind im Rahmen der PV nicht möglich. BeiInteresse ist es auch möglich, im Sommersemester 2021 eine PV zu einemZukunftsthema studentisch zu organisieren und dieses im Rahmen des Studiumsanzurechnen.

 

Aktuelle Infos zum Projekt Lernlabor unter Forschung /Forschungsprojekte auf der Website

kmm.hfmt-hamburg.de


Dozent: Prof. Dr. Martin Zierold, Dr. Annett Baumast, Dr. Robert Peper



Show in Google map
online
Fr 22nd Jan
10:00
18:00
Add event to google
Grundlagen Kalkulation und Kostenrechnung / Rechnungswesen für Events und Projekte in der Musik

Eingrundlegendes und praxisbezogenes Verständnis für die wirtschafts- undunternehmensbezogenen Geldströme und deren Strukturierung, Kontrolle undSteuerung ist heute auch im Kulturmanagement-Bereich eine wichtige undnotwendige Kompetenz. Das Seminar macht umsetzungsbezogen mit denGrundfunktionen und Grundbegriffen der Kalkulation und des Rechnungswesens bzw.der Kosten- und Leistungsrechnung vertraut.


Wichtig: Dieser Workshop ist kein Buchhaltungskurs. Er macht also NICHTz.B. mit der Buchung auf Konten oder der konkreten Handhabung desBetriebsabrechungsbogens vertraut, sondern es ist ein Kurs, der dasGesamtverständnis und die Beherrschung der wesentlichen Grundbegriffe desRechnungswesens bzw. der Kosten- und Leistungsrechnung entwickeln bzw. stärkensoll.


Dozent: Prof. Dr.Bernd Schabbing
Show in Google map
online
Sa 23rd Jan
10:00
18:00
Add event to google
Einführung Corporate Social Responsibility und Corporate Citizenship

Die Präsenzveranstaltung bietet einenEinblick in die Bereiche von Corporate Social Responsibility: Verantwortung fürÖkonomie, Ökologie, Mitarbeiter und Gesellschaft aus Unternehmenssicht. DieWirtschaft bietet heute vielfältige Perspektiven für eine nachhaltigeEntwicklung, häufig wird sie zum Treiber für Wandel und Innovation. DieWirtschaftsethik ist dabei zeitgemäßer denn je, denn sie gibt Antworten aufgroße Fragen unserer Zeit. Welche Handlungsoptionen bietet die Wirtschaft zurzukunftsfähigen Gestaltung unserer Gesellschaft? Wie lassen sich ökonomischeErfolge und verantwortliches unternehmerisches Handeln in Einklang bringen? Wiekann der Einzelne aktiv an der Gestaltung einer lebenswerten Zukunft mitwirken?

Und wie können Kooperationen zwischenProfit- und Nonprofit-Unternehmen gelingen? Welche Stufen sind wichtig für einegemeinsame Entwicklung auf Augenhöhe? Und wie gelingt es die Menschen zuintegrieren verbunden mit gelungener Kommunikation?


Diese Themen sind hochaktuell – die IHKen inBayern benennen sie sogar als „Exzellenzthemen“.


Dozentin: ChristinePehl
Show in Google map
online