„KMM-Notfall-Nummer“

Sollten Sie aus wichtigem Grund (z.B. Erkrankung) an Tagen mit Präsenzveranstaltungen außerhalb der Geschäftszeiten Kontakt zu uns aufnehmen wollen, dann erreichen Sie uns mobil unter 0174 / 6828566.

Präsenzveranstaltungen Fernstudium Add to google calendar
Fr 19th Jun
9:30
17:30
Add event to google
Public Relations und Öffentlichkeitsarbeit

Die Präsenzveranstaltung ist eineVeranstaltung im Bereich „Kommunikation“. BA-Studierende lernen in Kultur undMedien die Anforderungen an marktorientierte Kommunikation, soziale Engagementssowie öffentlichkeitsorientiertes Beziehungsmanagement kennen.



Dozent: Prof. Dr. Friedrich Loock
Raum: n.n.
Show in Google map
KMM Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264, 22767 Hamburg, Deutschland
Sa 20th Jun
10:00
18:00
Add event to google
Grundlagen der Kommunikationstheorie – Fokus: Besonderheiten der digitalen Kommunikation

Die Veranstaltung gibt einen Überblick über Modelleund Theorien der medialen Kommunikation sowie deren Anwendungsmöglichkeiten,speziell in Hinblick auf die Besonderheiten der digitalen Kommunikation.


Dozent: Christian Holst
Raum: n.n.
Show in Google map
KMM Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264, 22767 Hamburg, Deutschland
Fr 26th Jun
9:00
17:00
Add event to google
Coaching im Kulturbetrieb: Nachhaltig, wertschätzend und lösungsorientiert

Was ist systemisches Coaching? Wie kann esfür die Personalentwicklung, für Führungsfragen oder für Veränderungsprozesseinsbesondere im Kulturbetrieb angewandt werden? WelchePersonalmanagementstrategien können erfolgreich durch systemisches Coachingunterstützt werden?


Dozent: Elke Susanne Sieber
Raum: n.n.
Show in Google map
Karlsruhe, Deutschland
Fr 26th Jun
9:30
17:30
Add event to google
Debating Politik und Gesellschaft

Diese Präsenzveranstaltung dient dazu,gemeinsam mit den BA-Studierenden Zusammenhänge und Bedingungen in denBereichen Kultur und Medien zu diskutieren. Im Mittelpunkt stehen dabeiErörterungen von einseitigen und wechselseitigen Abhängigkeiten mit Politik undGesellschaft.


Dozent: Prof. Dr. Friedrich Loock

Raum: n.n.
Show in Google map
KMM Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264, 22767 Hamburg, Deutschland
Fr 26th Jun
10:00
18:00
Add event to google
Kolloquium für Bachelor und Master

ImKolloquium werden die Themen und Inhalte der Abschlussarbeiten präsentiert unddiskutiert. Außerdem wird ein individuelles Feedback zur gesamten Performancegegeben.


Dozenten: Dr. Annette Baumast, Dipl-Pol. Sven-Oliver Bemmé
Show in Google map
KMM Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264, 22767 Hamburg, Deutschland
Fr 3rd Jul
10:00
18:00
Add event to google
Innovation und Management

Innovation und Kulturmanagement

Das Seminar behandelt die Theorie der „schöpferischen Zerstörung“ durch Innovation von Schumpeter im Kulturbereich und in der Kreativindustrie sowie ihre Auswirkung im Zeitalter der Digitalisierung. (BA 5.3)



Dozent: Prof. Dr. Reinhard Flender

- Online-Veranstaltung -
Show in Google map
online
Fr 10th Jul
10:00
18:00
Add event to google
Personalmanagement in (Kultur-)Organisationen

Das Seminar führt in die Grundlagen (Begriffe, Systeme, Methoden) des Personalmanagement ein, die im Seminar erprobt werden. Die Teilnehmenden erhalten einen Gesamtüberblick über den Bereich Personal und Personalmanagement in der (Kultur-)Organisation und erlernen alltagspraktisch anwendbare Instrumente zur Planung/Entwicklung und Durchführung. (MF 2.1)


Dozent: Sven-Oliver Bemmé

- Online-Veranstaltung -

Show in Google map
online
Sa 11th Jul
10:00
18:00
Add event to google
Personalwirtschaft – Leistungsbeurteilung & Personalentwicklung

Die Teilnehmenden erhalten einen Gesamtüberblick über den Leistungs- und Entwicklungsbereich der Personalarbeit im Kultur- und Medienbetrieb und erlernen alltagspraktisch anwendbare Instrumente zur Planung/Entwicklung und Durchführung. (MF 2.1)


Dozent: Sven-Oliver Bemmé


- Online-Veranstaltung -
Show in Google map
online
Fr 17th Jul
10:00
18:00
Add event to google
Kolloquium für Bachelor und Master

Im Kolloquium werden die Themen und Inhalte der Abschlussarbeiten präsentiert und diskutiert. Außerdem wird ein individuelles Feedback zur gesamten Performance gegeben. (BA 6.2, MF 4.2)




Dozenten: Annett Baumast, Sven-Oliver Bemmé

- Online-Veranstaltung -
Show in Google map
online
Fr 17th Jul
10:00
18:00
Add event to google
Vertiefung Stadtmarketing und Kulturtourismus: Strategien und Projektarbeit / Praxis

Stadtmarketing und Kulturtourismus ist ein dauerhaft wachsender Trend im Kultur- und Tourismusbereich. Zugleich erfordert die Vernetzung der Bereiche Marketing – Kultur – Tourismus sowie die Produktentwicklung, das Management und das Marketing spezielle Arbeitstechniken und besonderes „Fingerspitzengefühl“ - auch im Umgang mit Kooperationspartnern und Produkten. (MF 3.3)

Dozent: Prof. Dr. Bernd Schabbing

- Online-Veranstaltung -

Show in Google map
online
Sa 18th Jul
10:00
18:00
Add event to google
Kunst und Kultur in der Gesellschaft

Die Veranstaltung behandelt das Thema „Kunst und Kultur in der Gesellschaft“. Folgende Fragen stehen im Mittelpunkt: Unter welchen Rahmenbedingungen findet Kulturmanagement (vor allem in Deutschland) gegenwärtig statt? Welche Veränderungen zeichnen sich ab? Inwiefern können diese Veränderungen als Chance für Kulturmanager verstanden und genutzt werden? Welche Kompetenzen sind hierbei erfolgskritisch? Wo und wie können sie erworben werden? (BA 5.3 + BA 6.2)


Dozent: Prof. Reinhard Strömer
- Online-Veranstaltung -
Show in Google map
online
Sa 25th Jul
10:00
18:00
Add event to google
Medienkompetenz und Medienpraxis

Wenn das Diktum stimmt, dass jede Kulturorganisation heute eine Medienorganisation ist – dann braucht jede Kulturmanagerin und jeder Kulturmanager eine erweiterte Form von Medienkompetenz; ebenjene Kenntnisse, die auch gute Medien- und Redaktionsmanagerinnen, Journalisten und Redakteure auszeichnet. Hierzu sind Einblicke in sich rapide verändernden Rahmenbedingungen von Medien ebenso notwendig wie Grundkenntnisse in Medienrezeption und Medienforschung sowie Einsichten in die journalistische Praxis und den Alltag von Journalistinnen und Medienmanagern.

Dieses Seminar will den Studierenden ermöglichen, ihre Medienkompetenz zu verfeinern, erweiterte Medienkompetenz zu erwerben sowie Rezeptions- und Produktionsbedingungen von Kultur- und Medienorganisationen kritisch zu hinterfragen. Dies soll durch einen Methodenmix aus inhaltlichen Impulsen, praktischen Übungen, Interviews sowie der Diskussion von Rezeptionsgewohnheiten und eigenen (Produktions-) Cases geschehen. (MF 2.3)


Dozent: Manuel J. Hartung

- Online-Veranstaltung -

 

Show in Google map
online
Fr 31st Jul
10:00
18:00
Add event to google
Nachhaltigkeitsmanagement in Kulturbetrieben (Online-Veranstaltung)

- Online Vorlesung -

Die Veranstaltung bietet einen Einblick in die Möglichkeiten von Kulturbetrieben, einen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung zu leisten. Neben den Hintergründen und aktuellen Entwicklungen der Thematik stehen konkrete Tools und Methoden für Kulturbetriebe im Vordergrund des Seminars. (MF 2.2)

Dozentin: Dr. Annett Baumast

Show in Google map
KMM Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264, 22767 Hamburg, Deutschland
Fr 14th Aug
10:00
18:00
Add event to google
Kolloquium für Bachelor und Master

ImKolloquium werden die Themen und Inhalte der Abschlussarbeiten präsentiert unddiskutiert. Außerdem wird ein individuelles Feedback zur gesamten Performancegegeben.


Dozenten: Dr. Annett Baumast, Dipl.-Pol Sven-Oliver Bemmé

Raum: n.n.
Show in Google map
KMM Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264, 22767 Hamburg, Deutschland
Fr 4th Sep
10:00
18:00
Add event to google
Individualarbeitsrecht in Kultur- und Medienbetrieben

Dem Arbeitsrecht kommt in Kultur- undMedienbetrieben eine große Bedeutung zu. Dies gilt keineswegs nur für diepersonalintensiven Opernbühnen und Schauspielhäuser sowie Rundfunkanstalten.Auch für die Durchführung von künstlerischen Einzelprojekten wird vielfachPersonal eingesetzt, auf das Arbeitsrecht anzuwenden ist. Von dem Kulturmanagerwird daher erwartet, dass er mit den grundlegenden arbeitsrechtlichen Begriffenund Problemstellungen vertraut ist.



Dozenten: Olaf C. Sauer und Taylan Günes
Raum: n.n.
Show in Google map
KMM Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264, 22767 Hamburg, Deutschland
Fr 4th Sep
10:00
18:00
Add event to google
Finanzmanagement für Kulturinstitutionen

Finanzmanagement umfasst die Planung, Steuerung undKontrolle aller Maßnahmen zur Mittelbeschaffung (Finanzierung) undMittelverwendung (Investition). Die Präsenzveranstaltung möchte die einzelnenAspekte des Finanzmanagements für Kulturinstitutionen veranschaulichen und siean aktuellen praktischen Beispielen näherbringen. Sie führt ein die wichtigstenInstrumente des Finanzmanagements, erläutert Aufgaben und Funktionen desControllings sowie des Risikomanagaments und diskutiert aktuelle Themen wie dieAuswirkungen des Mindestlohngesetzes.

Dozent: Prof. Dr. Andreas Hoffmann
Raum: n.n.

Show in Google map
KMM Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264, 22767 Hamburg, Deutschland
Sa 5th Sep
10:00
18:00
Add event to google
Effectuation – eine neue Methode für erfolgreiches unternehmerisches Handeln

Die Veranstaltung führt in die Methode„Effectuation“ als erfolgreichem Ansatz für unternehmerisches Handeln inkomplexen und dynamischen Umwelten ein.


DieMethode ist mit dem Fokus auf u.a. Mittelorientierung und kooperativem Arbeitenbesonders geeignet für Nonprofit-Betriebe.



Dozent: Annette Jagla
Raum: n.n.
Show in Google map
KMM Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264, 22767 Hamburg, Deutschland
Fr 11th Sep
10:00
18:00
Add event to google
Einführung in das Stiftungsmanagement

Stiftungen sind inzwischen eine feste Größein der Gesellschaft und speziell auch in der Kulturförderung. Was tunStiftungen, wie denken sie, wie sind sie organisiert? Informationen dazu sindunerlässlich für diejenigen, die ebendort Zuwendungen beantragen und auch fürdiejenigen, die dort gegebenenfalls eine berufliche Perspektive sehen.


Dozent: Prof. Dr. Marc Gottschald
Raum: n.n.
Show in Google map
Berlin, Deutschland
Fr 11th Sep
10:00
18:00
Add event to google
Führen ohne Führungsrolle: Chancen und Grenzen der Führung von unten und der Führung von Ehrenamtlichen

Klassische Vorstellungen von Führung gehen häufigvon traditionell hierarchischen Modellen aus und nehmen primär Leitungspersonenan der Spitze der Hierarchie in den Blick. Dabei kommt – gerade auch in Kulturorganisationen– Führung auch in anderen Konstellationen vor: Formell gesehen„Untergebene“ führen häufig ihre Vorgesetzten (sei es durch fachlicheExpertise, Gatekeeping, Zugriff auf den Kalender etc.) ebenso sehr wieumgekehrt. In Projekt-Teams sind Führungsaufgaben häufig auf mehrere Personenverteilt, ohne dass dies explizit geklärt oder gar mit formellerFührungsverantwortung verbunden wäre (sog. „distribuierte Führung“),Kolleg*innen auf gleicher Hierarchiestufe müssen bei übergreifenden Projektengegenüber anderen Personen auf gleicher Hierarchieebene Führungsaufgabenübernehmen (sog. „laterale Führung“), hinzukommt die Führung vonEhrenamtlichen, die nochmals anderer Ansätze bedarf.


Gerade am Anfang der Berufsbiographie übernehmenKulturmanager*innen häufig erste Führungsaufgaben ohne formelle Führungsrollen.Doch wie lassen sich diese Aufgaben meistern? Was sind die besonderen Chancen,was aber auch die Fallstricke und Risiken solcher Konstellationen? DiesenFragen wird sich der Workshop annehmen.


Dozent: Prof. Dr. Gesa Birnkraut

Raum: n.n.
Show in Google map
KMM Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264, 22767 Hamburg, Deutschland
Sa 12th Sep
10:00
18:00
Add event to google
Rede(n) – aber richtig! Stimme – Haltung - Präsenz

Meetings, Pressekonferenzen, Präsentationenoder Verhandlungen gehören zum Arbeitsalltag eines Kulturmanagers.  Souveränes Reden und Auftreten entscheidet inhohem Maß drüber, ob es gelingt, Mitarbeiter, Zuhörer oder Geschäftspartner zuüberzeugen und zu begeistern.

Dennoch kennen viele folgende Situation:Bei Vorträgen oder Präsentationen vor Publikum, durch Aufregung und Nervosität,entsteht das Gefühl, die eigene Stimme nicht mehr richtig im Griff zu haben.Man wird kurzatmig. Längeres lautes Reden fällt schwer und wird als anstrengendempfunden. Oder es mangelt einem Vortrag an Lebendigkeit und Ausdrucksstärke.

Doch eine sichere, tragende Sprechstimmeund ein souveränes Auftreten sind kein Zufall, sondern eine Frage desTrainings!


Dozent: Nina Lahme

Raum: n.n.

Show in Google map
KMM Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264, 22767 Hamburg, Deutschland