„KMM-Notfall-Nummer“

Sollten Sie aus wichtigem Grund (z.B. Erkrankung) an Tagen mit Präsenzveranstaltungen außerhalb der Geschäftszeiten Kontakt zu uns aufnehmen wollen, dann erreichen Sie uns mobil unter 0174 / 6828566.

Präsenzveranstaltungen Fernstudium Add to google calendar
Fr 5th Jul
10:00
18:00
Add event to google
Gründung und Management von Non Profit Organisationen am Beispiel des eingetragenen Vereins

Vereine sind die wichtigste und am weitesten verbreitete Rechtsform bei den Non Profit Organisationen. Die Veranstaltung gibt einen Überblick über Vor- und Nachteile, rechtliche Rahmenbedingungen, Strategien zu Gründung und Steuerung.

Dozent: Klaus Terbrack
Raum: 201
Show in Google map
Soziokulturellen Zentrum Lagerhalle e.V., Rolandsmauer 26, 49074 Osnabrück
Fr 5th Jul
10:00
18:00
Add event to google
Finanzmanagement für Kulturinstitutionen


Finanzmanagement umfasst die Planung, Steuerung und Kontrolle aller Maßnahmen zur Mittelbeschaffung (Finanzierung) und Mittelverwendung (Investition). Die Präsenzveranstaltung möchte die einzelnen Aspekte des Finanzmanagements für Kulturinstitutionen veranschaulichen und sie an aktuellen praktischen Beispielen näherbringen. Sie führt ein die wichtigsten Instrumente des Finanzmanagements, erläutert Aufgaben und Funktionen des Controllings sowie des Risikomanagaments und diskutiert aktuelle Themen wie die Auswirkungen des Mindestlohngesetzes.

Dozent: Prof. Dr. Andreas Hoffmann
Raum: n.n.
Show in Google map
KMM Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264, 22767 Hamburg, Deutschland
Sa 6th Jul
10:00
18:00
Add event to google
Aktivierendes Kulturmanagement. Organisationsentwicklung und Qualitätsmanagement für Kulturbetriebe
Die in den letzten zwanzig Jahren stetig zu verzeichnende Kürzung öffentlicher Zuwendungen bei gleichzeitigem Besucherrückgang stellt die Kulturbetriebe vor immer neue Herausforderungen. Wie können sich Kultureinrichtungen so aufstellen und organisieren, dass sie ihre Arbeit effizienter und kostensparender gestalten? Wie lässt sich die Qualität der Kulturarbeit definieren und so strukturieren, dass die Kulturangebote von den Kulturbesuchern besser nachgefragt werden, ohne sich dem Massengeschmack anpassen zu müssen? Wie lassen sich sowohl die Mitarbeiter als auch die Besucher so motivieren, dass sie sich mit der Kultureinrichtung identifizieren?
Diese Fragen versucht das Seminar zu beantworten, indem es die betriebswirtschaftlichen Strategien von Organisationsentwicklung und Qualitätsmanagement auf die konkreten Arbeitsprozesse der Kulturbetriebe überträgt und zeigt, wie sie sich effizient in die konkrete Kulturarbeit einsetzen lassen.


Dozent: Prof. Dr. Jochen Zulauf
Raum: n.n.
Show in Google map
Das Spenerhaus | Tagungshotel Frankfurt, Dominikanergasse 5, 60311 Frankfurt am Main, Deutschland
Sa 20th Jul
10:00
18:00
Add event to google
Kreativität in der Strategieentwicklung – Die Methode des Design Thinking

Mit Hilfe von Strategie und der ihr immanenten Kreativität kann eine Einrichtung in die Lage versetzt werden, Ziele zu erreichen, Probleme zu lösen und sich für die Zukunft zu wappnen: Strategie und Kreativität helfen, Handlungsalternativen zu entwickeln. Doch was ist Strategie? Und was ist Kreativität? Neben einer theoretischen Einheit zu den Themen „Strategie", und „Kreativität“ zeichnet sich diese Präsenzveranstaltung durch das praktisch-kreative Ausprobieren aus, u.a. entlang des Design Thinking-Prozesses bzw. anhand einer konkreten Problemsfalls.

Dozent: Dr. Björn Johannsen
Raum: Seminrraum 2
Show in Google map
Klösterl-Seminarzentrum, Waltherstraße 27, (Eingang Hofeinfahrt), 80337 München
Sa 20th Jul
10:00
18:00
Add event to google
Leadership Training – erfolgreich mit der richtigen Strategie - Teil II
Leadership - die „Königsdisziplin“ der Führung. Dieses Seminar ist ein wichtiger Baustein auf Ihrem Weg ins Management. Sie werden durch dieses Seminar verstehen, was den Unterschied zwischen Mitarbeiterführung und Leadership ausmacht. Hier geht es um das Entwickeln von Visionen und Zielen, durch die zukünftige Entwicklungen eines Unternehmens oder eines Projekts entscheidend beeinflusst werden können.

Als Führungskraft oder unternehmerisch denkender Mensch brauchen Sie die Fähigkeit, aus Ideen erfolgreich funktionierende Konzepte zu machen. Sie werden erkennen: Nicht die Größe der Kräfte, Anstrengungen und Mittel oder der Umfang von Wissen und Intelligenz entscheiden über Erfolg oder Misserfolg. Ausschlaggebend ist die Strategie, die Art und Weise, wie die vorhandenen Kräfte und Mittel eingesetzt werden.
Lernen Sie, Ihre persönlichen und betrieblichen Kräfte gezielt einzusetzen. Denn: Sie können lernen, arbeiten, produzieren, sparen und investieren, soviel Sie wollen – solange Sie Ihre Strategie nicht ändern, werden Sie mit jedem Jahr verwirrter, unsicherer und erfolgloser werden. Die Erfolgreichen sind nicht deshalb erfolgreicher, weil sie auf vielen Gebieten qualifizierter sind als andere, sondern weil sie auf einem speziellen Gebiet die Bedürfnisse ihrer Zielgruppe besser kennen und befriedigen.

Ziel dieses Seminars ist es, durch die Kombination individueller Stärken, Beziehungen und Fähigkeiten ein unverwechselbares Profil entweder für sich selbst oder ein Projekt zu erarbeiten und daraus ein erfolgreiches Angebot für eine bestimmte Zielgruppe zu entwickeln. In diesem ersten Teil der Veranstaltung lernen Sie die Prinzipien der erfolgreichen Strategiebildung kennen und diese auf Ihre individuelle Situation zu übertragen. Ferner werden Sie mit den Werkzeugen vertraut, mit deren Hilfe Sie auf einfache Weise eine Idee oder ein Projekt systematisch zu einer erfolgreichen Konzeption entwickeln können.

Im zweiten Teil der Veranstaltung werden Sie eine in der Zwischenzeit eigenständig ausgearbeitete Konzeption professionell präsentieren und qualifiziertes Feedback erhalten hinsichtlich der Wirkung auf die Zuhörer. Ein weiterer wichtiger Aspekt wird die Einschätzung der Realisierbarkeit Ihrer Konzeption sein. Die Frage der strategischen Positionierung und das Aufzeigen eventueller Optimierungspotenziale runden dieses wichtige Praxisseminar ab.


Dozent: Prof. Asmus J. Hintz
Raum: n.n.
Show in Google map
KMM Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264, 22767 Hamburg, Deutschland
Fr 26th Jul
10:00
18:00
Add event to google
Kolloquium für Bachelor und Master

Im Kolloquium werden die Themen und Inhalte der Abschlussarbeiten präsentiert und diskutiert. Außerdem wird ein individuelles Feedback zur gesamten Performance gegeben.

Dozent: Jens Klopp & Dipl.-Pol. Sven Bemmé

Raum: n.n.
Show in Google map
KMM Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264, 22767 Hamburg, Deutschland
Sa 27th Jul
10:00
18:00
Add event to google
Agiles Projektmanagement
Die Veranstaltung thematisiert die Chancen und Potenziale sowie die Grenzen und Anforderungen „agiler“ Projektarbeit, indem Grundannahmen und Methoden bzw. Instrumente „klassischen“ Projektmanagements denen „agiler“ Projektmanagement-Arbeit gegenübergestellt werden.
Als Grundlagenseminar führt die Veranstaltung in die Funktions-weise und Anwendung „agiler“ Handlungsmodelle und Verfahren ein und klärt die hierfür erforderlichen individuellen sowie organi-sationalen Erfolgsvoraussetzungen.


Dozent: Dipl.-Pol. Sven Bemmé

Raum: n.n.
Show in Google map
KMM Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264, 22767 Hamburg, Deutschland