„KMM-Notfall-Nummer“

Sollten Sie aus wichtigem Grund (z.B. Erkrankung) an Tagen mit Präsenzveranstaltungen außerhalb der Geschäftszeiten Kontakt zu uns aufnehmen wollen, dann erreichen Sie uns mobil unter 0174 / 6828566.

Präsenzveranstaltungen Fernstudium Add to google calendar
Do 27th Okt
10:00
18:00
Add event to google
KMM Kompakt (Einführung ins Studium für Bachelor-Studierende)
Das Seminar hat zum Ziel, einen ersten Überblick über die Studienstruktur zu geben und in die Lehrgebiete des KMM- Fernstudiums einzuführen.


Dozenten: Jenny Svensson, Jens Klopp, Christiane Klein, Mariette Kühnelt
Raum: Tanzsaal
Show in Google map
Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264/266, 22767 Hamburg
Fr 28th Okt
10:00
18:00
Add event to google
Führen durch das Wort - Einführung in die Grundlagen der Kommunikation und Mitarbeiterführung (für Bachelor-Studierende und Teilnehmer der Zertifikate) (Teil I von II)
Kommunikationsprozesse bestimmen unser Zusammenleben. Alle reden mit- und übereinander, aber häufig stellen wir fest: gesagt ist nicht gehört und gehört ist nicht verstanden. In der Kommunikation gibt es keine Wahrheiten, nur Übereinkünfte. Wie können wir konfliktfreie Verständigung ermöglichen, wie Missverständnisse vermeiden? Lernen Sie, durch die richtigen Fragen Führungsprozesse erfolgreich zu gestalten.


Dozent: Prof. Asmus J. Hintz
Raum: Seminarraum 3
Show in Google map
Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264/266, 22767 Hamburg
Fr 28th Okt
10:00
18:00
Add event to google
Einführung in betriebswirtschaftliche Aspekte des Kultur- und Medienmanagements (Einführung für Bachelor-Studierende)
Die Präsenzveranstaltung möchte einführen in die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge des Kultur- und Medienmanagements. Was passiert in einem Non Profit-Unternehmen, wie organisiert es sich? Welche Ziele werden verfolgt und nach welchen Prinzipien wird gewirtschaftet? Welche Entscheidungen muss man als Führungskraft in einem Unternehmen treffen? Mit welchen Managementtechniken lassen sich Unternehmen führen, damit die Umsetzung der Entscheidungen durch eine gute Mitarbeiterführung gelingt? Wie kann ein Non Profit-Unternehmen Werte etablieren? Was macht die Philosophie und die Kultur eines Unternehmens aus?


Dozent: Prof. Dr. Andreas Hoffmann
Raun: Tanzsaal
Show in Google map
Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264/266, 22767 Hamburg
Sa 29th Okt
10:00
18:00
Add event to google
Führen durch das Wort - Einführung in die Grundlagen der Kommunikation und Mitarbeiterführung (für Bachelor-Studierende und Teilnehmer der Zertifikate) (Teil II von II)
Kommunikationsprozesse bestimmen unser Zusammenleben. Alle reden mit- und übereinander, aber häufig stellen wir fest: gesagt ist nicht gehört und gehört ist nicht verstanden. In der Kommunikation gibt es keine Wahrheiten, nur Übereinkünfte. Wie können wir konfliktfreie Verständigung ermöglichen, wie Missverständnisse vermeiden? Lernen Sie, durch die richtigen Fragen Führungsprozesse erfolgreich zu gestalten.


Dozent: Prof. Asmus J. Hintz
Raum: Seminarraum 3
Show in Google map
Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264/266, 22767 Hamburg
Sa 29th Okt
10:00
18:00
Add event to google
Einführung Recht (Einführung für Bachelor-Studierende)
Die Veranstaltung führt in das deutsche Rechtssystem ein unter schwerpunktmäßiger Berücksichtigung der Besonderheiten des Kultur- und Medienbereichs


Dozent: Taylan Günes
Raum: Tanzsaal
Show in Google map
Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264/266, 22767 Hamburg
Fr 4th Nov
10:00
18:00
Add event to google
Medien und Gesellschaft
Sind die Medien ein Spiegel der Gesellschaft? Oder sind sie verant¬wortlich dafür, wie sich die Gesellschaft entwickelt? Die Veran¬staltung bietet Studierenden eine Grundlage der Medien-wissenschaft und beleuchtet unterschiedliche Aspekte des Feldes. Dabei geht es sowohl um den sozio-kulturellen Kontext als auch um die einzelnen Funktionsweisen von Medien. Wir erarbeiten einen Überblick zu den Feldern Medientechnik, Medienindustrie, Medieninhalten und Medienrezeption und diskutieren gesellschaftliche Relevanz, ideologische Konstruktion, ökonomische Abhängigkeiten und politische Einflussnahme von Medien.

Dozent: Prof. Dr. Lars Schmeink
Raum: n.n.
Show in Google map
Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264/266, 22767 Hamburg
Sa 5th Nov
10:00
18:00
Add event to google
Workshop: Einführung ins Fundraising
Fundraising gehört für viele Organisationen zur festen Einnahmequelle. Einer wachsenden Zahl von spendensammelnden Organisationen stehen jedoch stagnierende Spenderzahlen gegenüber. In dem Workshop werden Voraussetzung für einen erfolgreichen Beziehungsaufbau zu Spendern und ein nachhaltiges Fundraising- Konzept vermittelt.
Ziel der Veranstaltung ist es, Grundlagen der Akquisition von Drittmitteln kennen zu lernen.
Die Studierenden analysieren an Best Practise Beispielen Prinzipien erfolgreicher spendenfinanzierter Organisationen und lernen Fundraising als Beruf kennen.

Dozent: Jaana Rasmussen
Raum: n.n.
Show in Google map
Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264/266, 22767 Hamburg
Sa 5th Nov
10:00
18:00
Add event to google
Leadership Training – erfolgreich mit der richtigen Strategie Teil I
Leadership - die „Königsdisziplin“ der Führung. Dieses Seminar ist ein wichtiger Baustein auf Ihrem Weg ins Management. Sie werden durch dieses Seminar verstehen, was den Unterschied zwischen Mitarbeiterführung und Leadership ausmacht. Hier geht es um das Entwickeln von Visionen und Zielen, durch die zukünftige Entwicklungen eines Unternehmens oder eines Projekts entscheidend beeinflusst werden können.

Als Führungskraft oder unternehmerisch denkender Mensch brauchen Sie die Fähigkeit, aus Ideen erfolgreich funktionierende Konzepte zu machen. Sie werden erkennen: Nicht die Größe der Kräfte, Anstrengungen und Mittel oder der Umfang von Wissen und Intelligenz entscheiden über Erfolg oder Misserfolg. Ausschlaggebend ist die Strategie, die Art und Weise, wie die vorhandenen Kräfte und Mittel eingesetzt werden.
Lernen Sie, Ihre persönlichen und betrieblichen Kräfte gezielt einzusetzen. Denn: Sie können lernen, arbeiten, produzieren, sparen und investieren, soviel Sie wollen – solange Sie Ihre Strategie nicht ändern, werden Sie mit jedem Jahr verwirrter, unsicherer und erfolgloser werden. Die Erfolgreichen sind nicht deshalb erfolgreicher, weil sie auf vielen Gebieten qualifizierter sind als andere, sondern weil sie auf einem speziellen Gebiet die Bedürfnisse ihrer Zielgruppe besser kennen und befriedigen.

Ziel dieses Seminars ist es, durch die Kombination individueller Stärken, Beziehungen und Fähigkeiten ein unverwechselbares Profil entweder für sich selbst oder ein Projekt zu erarbeiten und daraus ein erfolgreiches Angebot für eine bestimmte Zielgruppe zu entwickeln. In diesem ersten Teil der Veranstaltung lernen Sie die Prinzipien der erfolgreichen Strategiebildung kennen und diese auf Ihre individuelle Situation zu übertragen. Ferner werden Sie mit den Werkzeugen vertraut, mit deren Hilfe Sie auf einfache Weise eine Idee oder ein Projekt systematisch zu einer erfolgreichen Konzeption entwickeln können.

Im zweiten Teil der Veranstaltung werden Sie eine in der Zwischenzeit eigenständig ausgearbeitete Konzeption professionell präsentieren und qualifiziertes Feedback erhalten hinsichtlich der Wirkung auf die Zuhörer. Ein weiterer wichtiger Aspekt wird die Einschätzung der Realisierbarkeit Ihrer Konzeption sein. Die Frage der strategischen Positionierung und das Aufzeigen eventueller Optimierungspotenziale runden dieses wichtige Praxisseminar ab.

Dozent: Prof. Asmus J. Hintz
Raum: n.n.
Show in Google map
Institut für Kultur- und Medienmanagement, Große Bergstraße 264/266, 22767 Hamburg
Fr 11th Nov
9:00
17:00
Add event to google
Grundlagen der Kulturpolitik Am Beispiel der Kommune
Die kommunale Verwaltung ist Garant der Kulturarbeit vor Ort: Eigene Institutionen, Veranstaltungen und Zuschüsse an freie Gruppen sichern ein umfangreiches kulturelles Angebot. Doch wie funktioniert die kommunale Kulturpolitik im Rahmen der kommunalen Selbstverwaltung? Wen kann/ muss ich in Politik und Verwaltung ansprechen, um Unterstützung für meine Kulturarbeit zu bekommen?

Dozent: Ulrich Hanke
Raum: n.n.
Show in Google map
Gustav-Lübcke-Museum, Neue Bahnhofstraße 9, 59065 Hamm (Westfalen), Deutschland
Sa 12th Nov
10:00
18:00
Add event to google
Eventmanagement und -marketing
Events erfreuen sich zur Attraktivitätssteigerung von Unternehmen und Angeboten immer größerer Beliebtheit. Zugleich steigt auch der Live-Eventmarkt auf heute ca. 4 Milliarden Euro Umsatz an – und zwar sowohl bezüglich der Zahl als auch der Größe von Events. Aktuell gibt es allein in Deutschland über 300 Musikfestivals. Damit werden der Wettbewerb und zugleich die Organisation immer komplexer und herausfordernder.
Das Seminar stellt wichtige Arbeitsbereiche und Erfolgsfaktoren des Eventmanagement als Sonderform des Projektmanagement vor.

Dozent: Prof. Dr. Schabbing
Raum: n.n.
Show in Google map
Büro am Dom, Domplatz 40, 48143 Münster, Deutschland