KMM-Studienprojekte Wintersemester 2012/13

KMM-Studienprojekte Wintersemester 2012/13
Im Frühjahr präsentierten die Studierenden des KMM-Masterstudienganges traditionell die Ergebnisse ihrer Praxisprojekte aus dem Wintersemester. Sowohl die Semesterprojekte des ersten Semesters (= Projektkonzeption und -umsetzung durch die Projektgruppen über ein ganzes Semester) als auch die "interdisziplinären Werkstätten" (= kurze, intensive Projektwochen mit Fokus auf strategische Beratung der Projektgeber) im dritten Fachsemester beschäftigen sich mit ...

KMM-Studienprojekt "freiKartE" gewinnt Hamburgischen Stifterpreis 2012

KMM-Studienprojekt "freiKartE" gewinnt Hamburgischen Stifterpreis 2012
Das Projekt "freiKartE" des Instituts KMM Hamburg hat den Hamburgischen Stifterpreis 2012 gewonnen. Träger des Projekts ist die Hermann Rauhe Stiftung, die dem Institut KMM Hamburg sehr nahe steht. Der Hamburgische Stifterpreis Die Stiftungsaufsicht der Freien und Hansestadt Hamburg und die Gesellschaft Harmonie von 1789 haben gemeinsam die Idee entwickelt, das ausgeprägte bürgerschaftliche Engagement in Hamburg, das sich unter anderem in der Vielzahl geme

KMM Hamburg 1987 – 2012 | 25 Jahre in 9 Bildern

KMM Hamburg feierte im vergangenen Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Im Jahre 1987 wurde der Studiengang "Kulturmanagement" an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg (HfMT Hamburg) eingerichtet. Dies war damals das bundesweit erste Kulturmanagement-Angebot überhaupt. Das Institut KMM Hamburg ist somit die traditionsreichste und aktuell mit über 600 Studierenden auch die weitaus größte Einrichtung ihrer Art in Deutschland. Neun Bilder zeigen Herkunft un

KMM25: Chinesische Partnerhochschule als Jubiläumsgast

Anlässlich einer Europareise der Kulturmanagement-Instituts des Musik-Konservatoriums in Tijanjin (TJCM), China, besuchte Professorin Zhang Beili mit Mitarbeitern und Studierenden das Institut KMM. Prof. Zhang sprach vor Fern- und Präsenzstudierenden über die Studien- und Ausbildungssituation für junge Kulturmanager in China und stellte Kooperations- und Austauschmöglichkeiten zwischen beiden Ländern vor. Bereits in den vergangenen Jahren war die Koop...

Die KMM-Projekte im Sommersemester 2012

Seit Anfang April läuft für den 23. KMM-Jahrgang das Sommersemester und somit auch das Projektstudium. Bis Mitte Juli bearbeiten die Studierenden in kleinen Gruppen von 2 bis 5 Mitgliedern Projekte, die sowohl von externen Projektgebern initiiert wurden als auch aus dem Kreise des Jahrgangs selbst entsprungen sind. Ziel des Projektes ist es, bis zum 30.06.2012 ein Showcase für Joscheba zu organisieren, zu dem Verlage und Labels eingeladen werden und das...

KMM Projekt "CityForAll – die barrierefreie Stadt"

KMM Projekt "CityForAll – die barrierefreie Stadt"
Sechs Studentinnen des 23. Jahrgangs erarbeiteten in der Zeit von Oktober 2011 bis Februar 2012 ein umfangreiches Konzept und einen Businessplan für das Projekt CityForAll, das von den Initiatoren Jörn Erkau, Geschäftsführer von Soundcom und Sandra Diaz-Ortiz betreut wurde. CityForAll setzt es sich zum Ziel eine Stadtführungs App in Hamburg für alle Menschen anzubieten. Tagtäglich kämpfen viele Menschen in unserer Gesellschaft mit scheinbar unüberwindba...

KMM Projekt "KostümGut – Ein Kostümfundus für Hamburger Schulen"

Das Projekt „KostümGut“ entstand in Zusammenarbeit mit der in Hamburg Wilhelmsburg ansässigen Nähwerkstatt Nähgut, die von der Stiftung Grone Schule getragen wird. Diese bietet benachteiligten und arbeitssuchenden Menschen Hilfe beim Wiedereinstieg in den Berufsalltag, der in der Nähwerkstatt durch die kreative Arbeit für Bildungs- und Kulturprojekte unterstützt wird. In der Werkstatt entstand die Idee einen gemeinnützigen Kostümfundus für Hamburger Schul

Projektstudium im Sommersemester 2011

Projektstudium im Sommersemester 2011
Auch in diesem Semester wird der Studienalltag des 22. Jahrgangs nicht allein durch Vorlesungen und Seminare geprägt, sondern ebenfalls durch Praxisprojekte, die von Anfang April bis Mitte Juli von 2-5 Personen starken Gruppen bearbeitet werden. In diesem Semester sind es: Green Elbjazz Das Hamburger Festival Elbjazz fand im Mai 2010 zum ersten Mal statt und zeichnet sich durch die Kombination aus ungewöhnlichen Orten entlang des Elbufers, Hafenflair...

Hamburg will die "freiKartE 2011" – und überlegt nun, wie …

Hamburg will die "freiKartE 2011" – und überlegt nun, wie …
  Rund 15.000 Hamburger Studienanfänger durften vom 1. Oktober bis 31. Dezember 2010 erstmals unbegrenzt freien Eintritt in 20 Museen und Bühnen der Hansestadt genießen – ermöglicht durch die "freiKartE". Das von Studierenden des Instituts für Kultur- und Medienmanagement initiierte Projekt sorgte deutschlandweit für Aufsehen. Der Testlauf war ein großer Erfolg. Die nun veröffentlichte Begleitstudie zum Pilotprojekt zeigt: Rund ein Drittel d...

Erfolgreiches Projekt: ‚BarCamp für die Kreativwirtschaft‘

Am 11. und 12. Februar 2011 fand ein BarCamp für die Hamburger Kultur- und Kreativwirtschaft auf der "MS Stubnitz" statt. Ziel der Veranstaltung war es, den Austausch und die Kommunikation zwischen den Akteuren der Kultur- und Kreativwirtschaft voranzubringen und eine gemeinsame Identität zu entwickeln. Eine Projektgruppe des Instituts KMM kümmerte sich für die  Hamburg Kreativ Gesellschaft und das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes