Dr. Anna Punke-Dresen

Dr. Anna Punke-Dresen promovierte zu dem Thema „Bürgerschaftliches Engagement in kulturfördernden Stiftungen. Eine Untersuchung von kulturpolitischen Entwicklungen im gemeinnützigen Sektor“.

Sie ist seit über zehn Jahren in verschiedenen Funktionen im gemeinnützigen Sektor und im Stiftungsbereich tätig, u.a. als Vorstand für die Stiftung „Elemente der Begeisterung“ und den Verein HAMBURGER MIT HERZ e.V., zuständig für Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising. Zudem ist sie stellvertretende Leiterin des Kreises Junge Menschen und Stiftungen und Koordinatorin bzw. in Leitungsposition weiterer Netzwerke, unter anderem MentorMe und abhierkultur.

Für das KMM ist sie seit 2017 Dozentin für Kulturförderung und Kulturpolitik und leitet dabei auch Exkursionen nach Berlin und Hamburg.

Seit 2021 arbeitet Dr. Anna Punke-Dresen als Programmleitung Fundraising für die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch.

Sie ist Jahrgang 1983 und lebt mit ihrem Mann und Sohn in Hamburg-Altona.