Rudolf Stilcken Preis für Kultur-Kommunikation

Über 50 Kultureinrichtungen aus der gesamten Metropolregion Hamburg bewerben sich um den Rudolf Stilcken Preis für Kultur-Kommunikation 2013 und haben dazu sehr umfangreiches Anschauungsmaterial eingeschickt. Die stolze Bewerberzahl hat selbst kühne Hoffnungen übertroffen - wir danken allen Bewerbern sehr herzlich für ihre Teilnahme. Oktober Derzeit stimmen sich die Jurymitglieder darüber ab, welche BewerberInnen sie zur zweiten Finalrunde einlade...

KMM goes international: Kooperation mit Tianjin/China

Auf Initiative des KMM-Absolventen Hui Li (links) konnte nun nach langer Vorbereitungszeit in Anwesenheit der Rektorin der Tianjin University of Arts (China), Frau Prof. Zhang Beili, die Kooperationsvereinbarung zwischen dem Institut KMM Hamburg und der Hochschule in Tianjin unterzeichnet werden. Die Zusammenarbeit beginnt sofort und sieht u.a. folgende Programmpunkte vor: Gastsemester und Weiterbildung chinesischer Studierender in Hamburg Austausc

Dr. Harald Heker (Chef der GEMA) zu Gast bei KMM

Das Foto zeigt v.l. Prof. Dr. Friedrich Loock (Direktor des KMM Instituts), Dr. Harald Heker (Vors. des Vorstands der GEMA), Prof. K.-Michael Karnstedt (KMM Dozent und Vors. des Kuratoriums der Hermann Rauhe Stiftung), Rechtsanwältin Iris Siegfried (KMM Dozentin), Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann Rauhe (Ehrenpräsident der HfMT). Dr. iur. Harald Heker, Vorstandsvorsitzender der GEMA, hielt am Dienstag, 11. Juni, einen Gastvortrag am KMM der Staatlichen Hochsch

Fotoausstellung Große Bergstraße 264

Fotoausstellung Große Bergstraße 264
Es ist genau 1 Jahr her, dass wir von Pöseldorf nach Altona zogen. Passend zu unserem 1-Jährigen wird nun die neue Heimstätte des Instituts KMM, das Alte Finanzamt Altona, verhübscht. Eine KMM-Projektgruppe machte kreative Photos von den Mietern des Hauses und erstellte daraus eine kleine Photogalerie. Sind allein schon die artifiziellen Photos sehenswert, so gewähren sie gleichzeitig einen kleinen Einblick in das überraschend bunte Treiben, das in ...

Stadtplanung, Architektur, Kultur der Metropole etc.| Kooperation mit der HCU auch in 2013

Bereits seit mehreren Jahren kooperiert das Institut KMM Hamburg mit der HafenCity Universität. Insbesondere zu den Architekten und Stadtplanern bestehen enge Kontakte. Neben einem fachlichen Austausch zwischen den Lehrenden beider Einrichtungen hinsichtlich Lehre und Forschung bieten beide Einrichtungen ihren Studierenden zahlreiche Studien- und Projektmöglichkeiten. Gemeinsame Ringveranstaltungen, wie beispielsweise die gemeinsam mit dem Studienga...

KMM Jahresbericht 2012 in Schrift und Bild

KMM Jahresbericht 2012 in Schrift und Bild
Festschrift 2012 | Print Marius Koniarczyk, KMM-Student des 23. Jahrgangs, gestaltete und erstellte unsere Festschrift anlässlich unseres 25-Jährigen. Festakt 2012 | Sendung Dank webcast|hfmt können Sie sich > hier noch einmal den (live übertragenen) Festakt vom 10. Juni 2012 aus dem Forum der Hochschule anschauen - eine Reise durch 25 Jahre KM(M). Jahresbericht 2012 | Print Wir baten Herrn Koniarczyk, sich auch des Jahresberichts für 2012 anzunehmen. D

Prominenter Gast am Institut KMM: Ralph Peer II

Prominenter Gast am Institut KMM: Ralph Peer II
(v.r.) Prof. K.-Michael Karnstedt (Professor am Institut KMM und ehem. Chairman Peermusic Europe), Prof. Dr. Reinhard Flender (Leiter des Instituts IkI), Ralph Peer II, Iris Siegfried (Moderatorin der Veranstaltung und Absolventin KMM 12. Jahrgang), Prof. Elmar Lampson (Präsident der Hochschule für Musik und Theater), Prof. Dr. Friedrich Loock (Direktor des Instituts KMM) (Foto: Zeitpunkte / HfMT). Ralph Peer II Unser prominenter Gast ist Eigentümer und

KMM-Studienprojekt "freiKartE" gewinnt Hamburgischen Stifterpreis 2012

KMM-Studienprojekt "freiKartE" gewinnt Hamburgischen Stifterpreis 2012
Das Projekt "freiKartE" des Instituts KMM Hamburg hat den Hamburgischen Stifterpreis 2012 gewonnen. Träger des Projekts ist die Hermann Rauhe Stiftung, die dem Institut KMM Hamburg sehr nahe steht. Der Hamburgische Stifterpreis Die Stiftungsaufsicht der Freien und Hansestadt Hamburg und die Gesellschaft Harmonie von 1789 haben gemeinsam die Idee entwickelt, das ausgeprägte bürgerschaftliche Engagement in Hamburg, das sich unter anderem in der Vielzahl geme

KMM Hamburg 1987 – 2012 | 25 Jahre in 9 Bildern

KMM Hamburg feierte im vergangenen Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Im Jahre 1987 wurde der Studiengang "Kulturmanagement" an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg (HfMT Hamburg) eingerichtet. Dies war damals das bundesweit erste Kulturmanagement-Angebot überhaupt. Das Institut KMM Hamburg ist somit die traditionsreichste und aktuell mit über 600 Studierenden auch die weitaus größte Einrichtung ihrer Art in Deutschland. Neun Bilder zeigen Herkunft un

Affordable Art Fair Hamburg

Der KMM-Absolvent Oliver Lähndorf ist Direktor der Hamburger Messe "Affordable Art Fair", die zwischen dem 15. und 18. November 2012 in den Hamburger Messehallen stattfindetDer Link zur Messe. Das Konzept der Messe ist relativ einfach: Malerei, Grafik, Skulptur und Fotografie wird den Besuchern in einer inspirierenden, freundlichen Atmosphäre präsentiert. Alles unter einem Dach und alles bis zu einer Preisobergrenze von € 5.000. Werke junger, aufstreben