Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doctoral Researcher

Foto © Chris Roemer

Tel.: 040.428 482-313

E-Mail: elena.gebhardt@hfmt-hamburg.de

Forschungsschwerpunkt:

  • Philosophische und soziologische Perspektiven auf das Kulturmanagement, Organisationstheorien, Cultural Leadership

Aktuelle (Forschungs)Projekte:

  • Dissertation „Eine Frage der Haltung. Versuch einer interdisziplinären Klärung des Wesens und der Bedeutung von Haltung für Kulturorganisationen“

Sprechstundenzeiten und/oder Bürozeiten:

  • Dienstags und mittwochs

Kurzvita:

Elena Gebhardt studierte im Bachelor Musikwissenschaften und Interkulturelles Musik- und Veranstaltungsmanagement an der Hochschule für Musik Weimar und der Universität Jena. Ihr Masterstudium machte sie am Institut für Kultur- und Medienmanagement (KMM) der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, welches sie mit einer Abschlussarbeit mit dem Titel „Über die Ästhetische Theorie Theodor W. Adornos und welchen Bezugsrahmen sie dem Kulturmanagement heute bieten kann“ abschloss. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst als Programm-Managerin bei der Körber-Stiftung im Bereich Wissenschaft. Seit Juli 2020 ist sie als Doktorandin und Stipendiatin der Claussen-Simon-Stiftung wieder am KMM. Elena Gebhardt ist zudem selbstständig tätig als organisatorische Leiterin der Internationalen Sommerakademie für Kammermusik Niedersachsen.

Weblinks:

Auswahl Medienbeiträge: