Amelie Deuflhard, Intendantin von Kampnagel, Internationale Kulturfabrik

„What’s next – Wohin steuert die Kunst der Gegenwart?“

Welche Kunst kommt nach der Postmoderne? Befinden wir uns in einer transitorischen Phase, die zu einer neuen Richtung führen könnte? Oder ist die Systematik der Kunstgeschichtsschreibung, die durch die Abfolge von Epochen und Stilen gekennzeichnet ist, überholt? Gibt es allgemeine Trends, oder entwickelt sich jede Kunstsparte individuell? Welchen Beitrag kann die zeitgenössische Kunst in der gegenwärtigen Gesellschaft leisten?

Erster Teil der „What’s next?…“-Reihe war ein Riesenerfolg

Über 200 Gäste waren am 31.01.2018 zu Gast in der Bucerius Law School als Prof. Dr. Dirk Luckow, Intendant der Deichtorhallen Hamburg und Dr. Ulrike Pluschke, Direktorin des Zentrums für Studium generale und Persönlichkeitsentwicklung an der Bucerius Law School auf dem Podium über die Zukunft der bildenden Kunst sprachen.

Zweiter Teil der Reihe: What’s next? …in Tanz und Theater?

Amelie Deuflhard, Intendantin von Kampnagel, Internationale Kulturfabrik diskutiert mit Prof. Dr. Reinhard Flender, Professor für Kulturwissenschaften und Leiter des Instituts für Kultur- und Medienmanagement, Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

Datum:   14. Februar 2018
Zeit:        19:00 bis 20:30
Ort:        Moot Court, Bucerius Law School
Weitere Infos und Anmeldung

Vormerken:

Dritter Teil: What’s next? …in der Oper?

Prof. Georges Delnon, Intendant der Hamburgischen Staatsoper im Gespräch mit Dr. Regina Back, Geschäftsführender Vorstand der Claussen-Simon-Stiftung.

Datum:   28. Februar 2018
Zeit:        19:00 bis 20:30
Ort:        Moot Court, Bucerius Law School
Weitere Infos und Anmeldung