Von der Claussen-Simon-Stiftung geförderte Künstlerinnen: Patricia Carolin Mai (l.), Tänzerin und Choreografin und Anja Kerschkewicz, Regisseurin
Alle Fotos: Florian Stracke

Zum dritten Mal in diesem Semester waren KMM-Studierende am Abend des 22. November zu Gast in der Claussen-Simon-Stiftung. Thema der Ringvorlesung diesmal: „Tanz & Performance in der freien Theaterszene“. Patricia Carolin Mai, Tänzerin und Choreografin sowie Stipendiatin des Förderprogramms „Unseren Künsten“ im 2. Förderjahr, und Anja Kerschkewicz, Regisseurin und Alumna bei „Unseren Künsten“, stellten sich, ihre Arbeiten und ihre Perspektiven vor. KMM-Institutsleiter Prof. Dr. Reinhard Flender führte ins Thema ein, die Moderation übernahmen die KMM-Studierenden Andrea Lerchl und Madina Bierwirth.

Die KMM-Studentinnen Madina Bierwirth (l.) und Andrea Lerchl moderierten