Prof. Dr. Martin Zierold (l.), Prof. Dr. Reinhard Flender

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was im Juni angekündigt wurde, ist nun Wirklichkeit: Zum 1. Oktober hat Prof. Dr. Martin Zierold am Institut KMM die Adalberz Zajadacz Stiftungsprofessur für Innovation durch Digitalisierung angetreten. Diese Professur verdankt das Institut der Initiative von Prof. Dr. Andreas Köster, Vorstandsmitglied der Adalbert Zajadacz Stiftung. Die zunächst auf vier Jahre angelegte Stiftungsprofessur ist für das Institut KMM eine wesentliche Weichenstellung, um seine erfolgreiche Arbeit der letzten 30 Jahre fortzusetzen und sowohl inhaltlich als auch strukturell weiter zu entwickeln.

 

Neben seiner Mitarbeit in Forschung und Lehre wird Prof. Dr. Zierold – der zuletzt vier Jahre lang in Karlsruhe einen B.A. Studiengang „Kunst- und Kulturmanagement“ geleitet hat – sich auch in der Curriculumsentwicklung im Präsenz- und Fernstudium engagieren und dafür die neu geschaffene Rolle des Studiengangsleiters Präsenz- und Fernstudium übernehmen. Als künftiger stellvertretender Institutsleiter ist er zudem gemeinsam mit dem Institutsleiter Prof. Dr. Reinhard Flender in die langfristige strategische Entwicklung des Instituts eng mit eingebunden.

 

Prof. Dr. Martin Zierold studierte Kommunikationswissenschaft, Angewandte Kulturwissenschaft und Englische Philologie. Im Jahre2006 promovierte er zum Thema Gesellschaftliche Erinnerung in digitalen Medienkulturen. Danach sammelte er über mehrere Jahre Berufs- und Führungserfahrung im Kultur-, Medien- und Wissenschaftsmanagement, u.a. als Pressesprecher des Musik-Festivals Grafenegg sowie des Tonkünstler-Orchesters Niederösterreich und als wissenschaftlicher Geschäftsführer und Principal Investigator der kultur- und sozialwissenschaftlichen Graduiertenschule an der Universität Gießen. Daneben ist Martin Zierold erfolgreicher freiberuflicher Lehrtrainer, Berater und Coach. Bis zum Endes des Sommersemesters hatte Martin Zierold eine Professur für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft an der Karlshochschule International University in Karlsruhe inne. Zierold ist national und international vernetzt und gehört zum Vorstand des Fachverbands Kulturmanagement e.V.

Foto (v.l.n.r.): Hochschulpräsident Prof. Elmar Lampson, Prof. Dr. Martin Zierold, Prof. Dr. Andreas Köster, Prof. Dr. Reinhard Flender (Fotos: Christina Körte)
Studierende stoßen auf die neue Professur am Institut an