Prof. Dr. Andreas Hoffmann, Foto: Theresa Senk

Am 2. Februar ist Dr. Andreas Hoffmann vom Präsidenten der Hochschule für Musik und Theater zum Professor ernannt worden. Nun hält er zum Start des Sommersemesters seine Antrittsvorlesung:

Titel und Thema am 6. April um 18:30 Uhr:

Freier Eintritt für alle? Preismanagement in Museen zwischen Audience Development und Erlösoptimierung


Strategisches Preismanagement ist ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgs jeder Museumsinstitution. Die mit ihm verfolgten Ziele reichen  vom Audience Development bis zur Erlösoptimierung.

Was dürfen, können, sollen die Angebote unserer Museen kosten? Wie sieht der Preismanagementprozess einer Museumsinstitution konkret aus? Warum ist die Preispolitik ein ganz besonders unter den klassischen vier „P“s des Marketingmixes? Welche Konsequenzen haben Preiserhöhungen auf die Zusammensetzung des Publikums? Welche Wirksamkeit hat der freie Eintritt bei der Gewinnung neuer Zielgruppen für die Museen? Was ist vom Einsatz neuer, alternativer Strategien und Instrumente des Preismanagements wie „Pay as you go“ und „Pay what you want“ zu halten?  Und welche Möglichkeiten der Preisdifferenzierung haben Museen?

Für beide Jahrgänge der Master-Präsenzstudierenden ist die Veranstaltung Teil des Curriculums. KMM-Fernstudierende und andere Interessierte sind herzlich eingeladen! Um Bestuhlung u.ä. planen zu können, wird um vorherige Anmeldung bei Andrea Burmeister (burmeister@kmm-hamburg.de) gebeten. Die Vorlesung im „Tanzsaal“ des Instituts wird eine knappe Stunde dauern und soll in ein geselliges Meet & Greet zum Semesterstart übergehen.